Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Interview (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Eden

Kaum hat unsere neue Redakteurin Steffi mit "Big Boy" Blut geleckt, stürzt sie sich auch schon raus in die Musikwelt, um arme, unschuldige Musiker auszuquet... äh ... fragen.
Ihr erklärtes Ziel ist es, euch diejenigen Bands näherzubringen, die ihr selbst am Herzen liegen... Und da besonders diejenigen, die bisher noch viel zu wenig Beachtung bekommen. Einer dieser Acts sind "Eden", eine junge, motivierte Goth'n'Roll-Band aus den deutschen Landen.

Steffi:
Gebt mir doch bitte zum Einstieg mal ein paar Fakten zu euch, zur Bandgeschichte und zur Besetzung....Wer seid ihr überhaupt, und sollte man sich euch anhören? ;)

Eden:
Wir sind 5 einfache Jungs aus dem Raum Darmstadt, von einer kleinen Band namens EDEN...
vocs:Sir Heroine
git: Mr Pussycat Vega
keys: Mr Dead Gentleman
drums: Däzzibäll
bass: Mr Warlock Jones


"Wir wollen einach gute Musik machen und zeigen dass echter Rock nicht ausgestorben ist"

Steffi:
Wie seid ihr auf euren Bandnamen gekommen, und steckt eine besondere Bedeutung dahinter?

Eden:
Wir wollten etwas finden, was in Relation zu der Musik steht, die wir machen, eine Art "Yin und Yang" oder "Gut und Böse". Der Name an sich hat keine biblische Bedeutung, sondern steht eher für einen verwunschenen Garten in dem man all seine Träume, Triebe und Wünsche ausleben und verwirklichen kann.

Wir behalten ihn, bis wir verklagt werden ;)

Steffi:
Wer ist der kreative Kopf bei euch? Gibt es da "den Einen", der alle Songs schreibt, oder ist das ein Gemeinschaftsprozess?

Eden:
Es gibt die, die Texte schreiben und die, die Musik machen aber alles in allem machen wir ausschliesslich alles zusammen.

Steffi:
Was hat euch inspiriert, musikalisch aktiv zu werden? Gabs da irgendwann mal das große Aha-Erlebnis, bei dem ihr dachtet "so will ich sein, das will ich machen"?

Eden:
Musikalische Einflüsse gab es genug, Sachen wie die Rocky-Horror-Picture-Show, oder bei Däzzibäll ist es Marillion z.B., wogegen Pussycat Vega eher auf Billy Corgan zurückverweist. Bei Warlock Jones ist es ganz klar Dreamtheater, bei Sir Heroine und Deadgentleman ist es eher auch die finnische Musik...die tragende Düsternis...Grusel...Grusel ;)

Aber eigenlich war und ist Musik für uns eine schöne Möglichkeit, Rebellion und Emotion zu vereinen und rüberzubringen. Quasi unser Leben und das von jedem Musikliebhaber!

Steffi:
Beim Betrachten eurer Bandfotos fühl ich mich ja schon so ein bisschen an HIM erinnert und ihr spielt unter anderem auch "Wicked Game" von HIM.

Eden:
HIM ist nunmal die bekannteste Band aus diesem Genre, aber es gibt soviel mehr, und jede Goth-Rock-Band wird mit ihnen Anfangs verglichen. Unsere Musik hat nunmal auch den düster-europäischen Stil, wir nehmens als Kompliment :)

Und "Wicked Game" ist im Original von Chris Isaac...so um 1985 rum, für uns ein Rohdiamant.

Steffi:
Als Band seit ihr noch relativ jung und eher unbekannt. Wohin solls denn gehen, was sind eure Pläne, was wollt ihr erreichen?

Eden:
Wir wollen einach gute Musik machen und zeigen dass echter Rock nicht ausgestorben ist und noch ehrliche und viele Fans hat.

Steffi:
Wie siehts denn da mit der Bühnenerfahrung aus? Habt ihr schon viele Konzerte gegeben?

Naja seit unserem ersten Gig ist einige Zeit vergangen und Bühnenerfahrung hatte jeder von uns schon vorher, so dass wir gut zusammen arbeiten können. So langsam summieren sich die Gigs. ;)

Steffi:
Gibt es eine bestimmte Band, mit der ihr gerne mal die Bühne teilen würdet?

Eden:
Village People oder Tokio Hotel... ;)))))

Steffi:
Auf eurem Myspace-Profil habt ihr einige Konzertausschnitte.Ihr spielt z.B. den Billy Idol Klassiker "Rebel Yell". Warum habt ihr euch diesen Song ausgesucht?

Eden:
Er hat nur 3 Akkorde und er knallt... ;)

Steffi:
Was war bisher euer musikalisch beeindruckendstes Erlebins?

Eden:
Den lokalen Erfolg, dass die Leute langsam sehen, dass hier ne Band is die es wissen will.

Steffi:
Plaudern wir doch mal ein bisschen aus dem Nähkästchen.
Was war das peinlichste, dass euch jemals passiert ist?

Eden:
Wir sind langweilig, uns passiert nie was aufregendes...
wir sind EDEN... ;))

Steffi:
Habt ihr - neben der Musik - eine Leidenschaft der ihr nachgeht?

Eden:
Wein, Weib und Gesang...und Tee

Steffi:
Was ist das erste, das ihr morgens nach dem Aufstehen braucht?

Eden:
n Orgasmus (Sir Heroine ne Zigarette)

Steffi:
Was wolltet ihr werden, als ihr noch jung&unschuldig gewesen seid?

Eden:
Böse, Alt vor allem. Wein, Weib und gesang...und Tee!

Steffi:
Stellt euch vor, ihr dürftet euch einen Tag lang die Kraft eines Superhelden aussuchen. Welche Kraft wäre das und was würdet ihr damit anstellen?

Eden:
Wir würden die Macht von Grayskull nutzen um She-ra endlich mal ran zu nehmen.

Steffi:
Ihr werdet morgens wach, das Radio geht an und euer Tag ist so richtig im Eimer, weil dieser Song läuft :

Eden:
Revolverheld: "Freunde bleiben"...zum Kotzen.
Him: "Join me"

Steffi:
Und zu guter letzt habt ihr hier Platz, um die "Famous last words" an alle Leser loszuwerden.

Eden:
Macht was immer Ihr wollt und hört EDEN!

Steffi:
Ich danke euch vielmals, dass ich mir so offen Rede und Antwort gestanden habt und wünsche euch für die Zukunft alles Gute.

Eden:
RoggnRoll

Art des Interviews: Email
01.08.2007 by FirstLady

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Eden:

05.12.2006Evildeed(Interview: Musik)
06.12.2010Super Mario Bros.: Spaß zum 25-jährigen Jubiläum(Pressemeldung: Spiele)
04.03.2010Exhale: Schweden grinden mit neuem Album(News: Musik)
04.04.2019BERND STELTER: "Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!" Tour 2020 angekündigt(News: Humor)
26.01.2014Das war Krach: Protokino(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.