Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

JESS AND THE ANCIENT ONES: Vertigo

Stellt Euch vor, Siouxsie wäre die neue Fronfrau der Doors - dann habt Ihr zwar keine exakte Beschreibung dessen, was Jess And The Ancient Ones machen, aber die Richtung stimmt. Gegründet hat sich die finnische Band vor mehr als zehn Jahren und produziert seitdem psychedelische Rockmusik mit einem ordentlichen Düster-Einschlag. Ich selbst hatte zum bisher ersten und letzten Mal vor ein paar Jahren mit Jess And The Ancient Ones zu tun, als ich was über die Band im Slam schrieb - danach ist die Combo unberechtigterweise wieder von meinem Radar verschwunden. Unberechtigt, weil ihr Sound echt cool und eigenständig ist.

Um so schöner ist es, dass Frontfrau Jess und ihre Kollegen zwischenzeitlich das Musizieren nicht vernachlässigt haben und nun mit einer neuen LP namens Vertigo aufwarten. Bereits vor einigen Wochen hatten wir Euch daraus die Vorab-Single Love Zombi vorgestellt, was für mich letztlich auch den Ausschlag gab, mich mit der Band nochmal zu befassen - der Track ist wirklich stark und prägnant und hat mir Lust auf mehr gemacht. Dies hat sich nun insofern ausgezahlt, als dass auch der Rest von Vertigo zu überzeugen weiß. Gut, das psychedelische - insbesondere das obligatorische Orgelspiel - muss man mögen und kann auch ab und an etwas nerven, insgesamt aber ist der Klangkosmos, den Jess And The Ancient Ones auf ihrer neuen Scheibe untergebracht haben, einfach nur fett und spannend. Musikalisch recht spritzig kommt z.B. World Paranormal daher, wenngleich ich mit dem eher esoterischen Inhalt weniger anfangen kann. Spaß macht die Nummer dennoch. Ordentlich nach vorne geht auch Summer Trippin Man - hier rocken die Finnen einfach.

Abgeschlossen wird Vertigo übrigens mit einem 11-Minüter namens Strange Earth Illusion. Hier toben sich Jess And The Ancient Ones nochmal so richtig aus, ganz in typischer 70s-Psychedelic-Krautrock-WirkriegendenHalsnichtvoll-Manier. Und was soll ich sagen? Das passt und funktioniert! Die spezielle Musik von Jess And The Ancient Ones würde ich persönlich jetzt nicht jeden Tag hören wollen, aber dosiert und in der richtigen Stimmung ist das, was sie auf Vertigo abliefern, ein echter Genuss.

Trackliste
01. Burning Of The Velvet Fires
02. World Paranormal
03. Talking Board
04. Love Zombi
05. Summer Trippin Man
06. Born To Kill
07. What´s On Your Mind
08. Strange Earth Illusion

Veröffentlichung: 21.05.2021
Stil: Dark Psychedelic Rock
Label: Svart Records
Facebook: www.facebook.com/jessandtheancientones

Jess And The Ancient Ones: Vertigo

19.05.2021 by Otti
JESS AND THE ANCIENT ONES in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu JESS AND THE ANCIENT ONES:

14.03.2021JESS AND THE ANCIENT ONES: Neue Single "Love Zombi"(News: Musik)
JoinSpringfield

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.