Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FEUERSCHWANZ: Todsünden

Wenn man sich die Geschichte von Feuerschwanz anschaut, so haben sich die Band und ihre Musik im Laufe der Zeit krass gewandelt, ohne dabei ihre Wurzeln aus den Augen zu verlieren. Angefangen hat alles einst als eine Art Mittelalter-/Folk-Satiretruppe. Im Laufe der Zeit wurde man rockiger, und neben den humoristischen Inhalten kam auch hier immer mehr Ernst zum Tragen. Mittlerweile fröhnt des Hauptmanns wilder Haufen vor allem metallischen Mittelalter-Klängen und ist musikalisch somit nur noch bedingt mit seinen eigenen Anfängen vergleichbar. Und doch haben die Damen und Herren eines nie verloren: Den Spaß an der Sache!

Ausdruck fand dies nicht zuletzt auf den Bonus-CDs der Limited Editions der letzten beiden Alben (Memento Mori und Das Elfte Gebot). Hier hatten sich Feuerschwanz der Coverlust hingegeben und Pop-, Rock- und Metalsongs in ihrem eigenen Stil neu interpretiert. So entstanden coole, neue Versionen von Stücken wie Warriors Of The World (Manowar), Der Graf (Die Ärzte), The Bad Touch (Bloodhound Gang) und Engel (Rammstein). Inwieweit diese Cover dem/der geneigten Hörer/in zusagen, ist natürlich Geschmackssache, aber wer den ureigenen Feuerschwanz-Stil mag, wurde und wird hier wunderbar bedient. Ich persönlich mag im Grunde all diese Songs und habe mich besonders in die Adaption von Ding "verliebt", was nicht zuletzt am grandiosen Gastauftritt von Melissa Bonny in Track und Video lag.

Ein kleiner Wermutstropfen war allerdings, dass all jene Lieder "nur" als Bonus bei limitierten Alben-Versionen erhältlich waren - nach dem Motto: Was weg ist, ist weg. Doch dem haben Feuerschwanz nun Abhilfe geschaffen! Unter dem Titel Todsünden sind sämtliche "alten" Coversongs neu aufgelegt worden, ergänzt um zwei frische Titel: Gimme! Gimme! Gimme! von Abba und The Final Countdown von Europe. Hier erkennt man schon den einen, markanten Kritikpunkt am Release. Zwar ist Todsünden mit 16 Tracks zwar ordentlich gefüllt, aber für Fans, welche die früheren Alben gekauft haben, sind gerade mal zwei neue Nummern doch arg überschaubar. Da hätte man ruhig etwas mehr frischen Wind reinpusten können.

Das ändert aber eindeutig nichts daran, dass Todsünden für sich genommen jede Menge Freude bedeutet! Natürlich vorausgesetzt, man mag (oder noch besser liebt!) Feuerschwanz, ist kein "Cover-Gegner" und hat auch keine Berührungsängste mit den ursprünglichen Genres/Künstlern, von denen die Originale stammen. Sowohl der DJ in mir, als auch der Musikfan, der Rocker, Folker und Pop-Enthusiast werden hier bedient, was alleine schon viel Satisfaktion bedeutet. Zudem schaffen Feuerschwanz jene Gratwanderung, an der manche andere Acts bei ähnlichen Projekten gescheitert sind: Die Seele der Songs bewahren und ihnen dabei dennoch ein neues Gewand im bandeigenen Stil zu verpassen. Chapeau dafür!

Zum Abschluss noch der Hinweis darauf, dass ich mit dem Hauptmann ein Interview zu Todsünden geführt habe - den Clip dazu könnt Ihr direkt hier anschauen:

Trackliste
01. Gimme! Gimme! Gimme! (ABBA Cover)
02. Twilight of the Thunder God
03. The Bad Touch
04. Limit
05. Der Graf
06. Hier kommt Alex
07. I See Fire
08. Square Hammer
09. Warriors of the World United
10. Dragostea Din Tei
11. Amen and Attack
12. Engel
13. Gott mit uns
14. Ding
15. Blinding Lights
16. Final Countdown

Veröffentlichung: 30.12.2022
Stil: Mittelalter/Folk/Metal
Label: Napalm Records

Feuerschwanz: Todsünden
Dartfieber

10.01.2023 by Otti
FEUERSCHWANZ in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu FEUERSCHWANZ:

06.09.2010Feuerschwanz: Dicke Eier auf dem Burgfolk(Interview: Musik)
10.02.2012Feuertal Festival 2012: Line-Up komplett(Pressemeldung: Veranstaltungen)
21.02.2011Feuerschwanz: Aktuelles zu den Livekonzerten(News: Musik)
25.11.2011Burgfolk 2012: Saltatio Mortis und Subway To Sally als Headliner(Pressemeldung: Veranstaltungen)
08.09.2014SCHANDMAUL: "Schandmäulchens Abenteuer" erscheint am 17.10.14!(News: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.