Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

JOE LYNN TURNER: Veröffentlicht heute sein neues Studioalbum

Joe Lynn Turner

JOE LYNN TURNER veröffentlicht heute das neue Studioabum Belly Of The Beast auf seinem neuen Label Music Theories Recording/Mascot Label Group. Heute präsentiert er auch das offizielle Musikvideo zu Tortured Soul, das hier zu sehen ist:

Für JOE LYNN TURNER gehört der Song zu seinen Top-Favoriten, denn der episch klingende Song und das Video haben Tiefe und beinhalten eine starke Thematik, die ihm am Herzen liegt. Die Motivation für den Songtext wurde von einem befreundeten Kriegsveteranen inspiriert, der an einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) leidet, wie sie allgemein bekannt ist. Damals konnte er nicht ahnen, wie aktuell dieses Thema angesichts der aktuellen Konflikte und Probleme

Zusammenfassend stellt JOE LYNN TURNER fest, dass das Individuum in dem Lied verloren, verängstigt und verzweifelt ist. Es kämpft mit einem Beinahe-Zusammenbruch und versucht nur, die grundlegenden Gefühle des Menschseins wiederzuerlangen.

Das Musikvideo zu Tortured Soul wurde von Agata Nigrovskaya gedreht. Zuvor wurden zwei Songs veröffentlicht, beide mit Begleitvideos von Wayne Joyner. Da wäre das Video zu Black Sun

Die erste Veröffentlichung des Albums war der Titelsong Belly of the Beast

Gemeinsam mit dem legendären Produzenten Peter Tägtgren (HYPOCRISY, PAIN, LINDEMANN) zaubert der aus New Jersey stammende Powerstar die Art von Heavy Metal, die einen nicht nur die Faust in die Luft strecken lässt, sondern auch zum Nachdenken bringt. Tägtgren produzierte nicht nur, sondern beteiligte sich auch am Songwriting.

In diesem neuen Kapitel seines Lebens hat JOE LYNN TURNER auch eine wichtige persönliche Entscheidung getroffen. Nachdem bei ihm im Alter von drei Jahren Haarausfall diagnostiziert worden war, begann er mit 14 Jahren, eine Perücke zu tragen, da er mit "emotionalen und psychologischen Schäden durch grausames Mobbing in der Schule" zu kämpfen hatte. So trug er das Haarteil während seiner gesamten Karriere, bis er letztendlich beschloss, darauf zu verzichten.

Seine Meinung nach ist es so, sobald die Leute reich und beliebt sind, werden sie Teil des Establishments. Wo sind die Rebellen? Wer wird sagen: Wir lassen uns diesen Scheiß nicht gefallen? Mit Belly Of The Beast will er genau das ausdrücken!

Quelle: Another Dimension

29.10.2022 by Gisela
JOE LYNN TURNER in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu JOE LYNN TURNER:

20.03.2012Sunstorm: Emotional Fire(Rezension: Musik)
07.02.2011Robin Beck: The Great Escape(Rezension: Musik)
01.11.2022JOE LYNN TURNER: Belly Of The Beast(Rezension: Musik)
21.01.2020DYNAZTY: Neues Album "The Dark Delight" im April(News: Musik)
01.03.2015WOLFPAKK: Rise Of The Animal(Rezension: Musik)
Manga-Mafia

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.