Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

LACUNA COIL: Comalies XX

Die italienische Alternative Metalband LACUNA COIL veröffentlichte in ihrer Karriere nun schon neun Studioalben. Ihr drittes Werk Comalies erblickte vor fast 20 Jahren das Licht der Welt. Dieses Album bescherte der Band den weltweiten Durchbruch in der Metalszene. Nun gibt es das Album unter dem Namen Comalies XX noch einmal in einer Neuauflage, bei der alles neu eingespielt wurde. Laut Aussage von Sängerin Cristina Scabbia, ging es der Band darum, den Songs ein Gewand des Jahres 2022 zu verpassen. Na dann mal los!

Es handelt sich bei der Veröffentlichung aber nicht nur um einen Re-Release, sondern alle Songs wurden neu überarbeitet, erhielten ein neues Arrangement und wurden natürlich neu eingespielt. So hört sich der Opener Swamped in den ersten Sekunden ziemlich gleich an, aber schon nach kurzer Zeit wird mit groovigen Sounds und den Shouts von Andrea Ferro ein Unterschied bemerkbar und man kann doch sehr gut feststellen wie sehr sich die Band weiterentwickelt hat. Das trifft auch auf den nächsten Song Heaven’s A Lie zu, denn der Song beinhaltet durch die unterschiedlichen Stilistiken im Gesang einen wahren Neuwert. Die Tracklist ist identisch mit dem originalen von 2002, aber wenn man sich die Songs einzeln anhört und sie mit dem „alten“ vergleicht, bemerkt man erst wie viel Arbeit LACUNA COIL wirklich in dieses Album gesteckt haben. Klar ist aber das sich eine Band im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt (gibt natürlich Bands die sich dagegen wehren) und das kann man auch sehr gut an dem Song Tight Rope feststellen.

Sicher ist trotz der Neuauflage können die Fans in Erinnerungen schwelgen. Es gibt aber auch kleine Sachen die bei mir nicht so gut ankommen, denn durch die Einlagen von Andrea Ferro kommt es mir an manchen Stellen so vor, als wolle er sich immer wieder in den Mittelpunkt drängen. Ich bin ein großer Fan seines Gesangs, aber mit seinen aggressiven Shouts zerstört er die Melancholie der Songs, welche diese damals innehatten. Sehr gut kann man das beim Song Daylight Dancer feststellen. Aber es gibt natürlich auch Highlights auf dem Album. Da wäre der Song Angel´s Punishment, denn die Highlights sind definitiv das rasante Tempo und die fast wütend gesprochenen Worte von Cristina. Genau da sind Andreas brachiale Vocals mehr als passend. Der Song The Ghost Woman And The Hunter klingt wesentlich bedrohlicher als das Original, denn die krachenden Gitarren und die mysteriös anmutenden Keyboards ragen dazu bei. Wichtig ist aber, obwohl die Tracklist identisch ist, merkt man sehr genau wie viel Arbeit in die Überarbeitung geflossen ist und man bemerkt sofort, dass die Band heute anders klingt als noch vor 20 Jahren.

Mit der überarbeiteten Version Comalies XX beweisen uns LACUNA COIL das sie immer noch eine Bank sind. Obwohl sie sich stilistisch ein wenig von damals unterscheiden klingen sie wie eine Band, die einen weltweiten Erfolg verzeichnen konnte. Mit dieser Zeitreise werden sie sicher auch die langjährigen Fans begeistern und die neueren ermuntert es vielleicht auch mal die älteren Alben anzuhören.

Trackliste
01. Swamped
02. Heaven’s A Lie
03. Daylight Dancer
04. Humane
05. Self Deception
06. Aeon
07. Tight Rope
08. The Ghost Woman And The Hunter
09. Unspoken
10. Entwined
11. The Prophet Said
12. Angel’s Punishment
13. Comalies

Veröffentlichung: 14.10.2022
Stil: Alternative Metal, Metal, Heavy Metal
Label: Century Media Records

Lacuna Coil: Comalies XX
Kutami

17.10.2022 by Gisela
LACUNA COIL in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu LACUNA COIL:

08.10.2013PARADISE LOST: Veröffentlichen neuen Track „Gothic2013“ über Terrorizer UK!(News: Musik)
10.06.2018CASTLE ROCK 19: 29.-30. Juni im Schloss Broich!(Präsentation: Veranstaltungen)
08.07.2020IN EXTREMO: "Kompass zur Sonne" Tour jetzt auf 2021 verlegt(News: Musik)
04.07.2009Lacuna Coil: Video zu "I Like It"(News: Musik)
18.03.2022Midsummer Music Festival 2022: Airport Neuhardenberg(News: Musik)
SchwertShop

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.