Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

IRON SAVIOR: Reforged: Ironbound Vol. 2

Seit nunmehr 25 Jahren ist die Hamburger Powermetal-Band IRON SAVIOR schon aktiv. Mit Qualität und Beständigkeit ha sich die Band rund um Piet Sielck einen Platz in der oberen Metal-Liga in Deutschland erspielt und sie besitzen eine sehr große Fanbase. Vor 5 Jahren starteten sie mit Reforged - Riding On Fire ein Projekt und veröffentlichten Songs der ersten 5 Studioalben in neu eingespielter Form. Da dieses Album so gut aufgenommen wurde entschloss sich die Band dazu Reforged: Ironbound Vol. 2, mit Songs der Ära 1997 bis 2004 noch einmal neu aufzunehmen. Hier das Ergebnis.

Dadurch das alles neu eingespielt wurde unterzog man die Songs einer regelrechten Frischzellenkur. Auf dem Album, welches als Doppel-CD veröffentlicht wurde bekommt man 23 weitere Songs aus der Vergangenheit geboten. So standen Piet Sielck auch Bassist Jan-Sören Eckert, Joachim Piesel Küstner an der zweiten Gitarre, sowie Drummer Patrick Klose, also ein Großteil der Band der besagten Zeit, zur Seite. Es gibt mit Deadly Sleep auch einen Gastbeitrag von Kai Hansen, den er zusammen mit seinem Sohn Tim einspielte. Neben Battering Ram bekommen auch Songs wie Starchaser, Riding Free oder Tyranny Of Steel ihre entsprechende Würdigung.

IRON SAVIOR ging kontinuierlich immer Schritt für Schritt und im Falle von den beiden Reforged-Alben historisch einen Schritt zurück und das ist sehr clever. Da es die alten Alben nicht mehr zu kaufen gibt, ist eine tolle Idee die Songs neu einzuspielen und deswegen kommen sie noch druckvoller rüber. Zudem gibt es noch eine Japan-Version des Liedes Living On A Fault Line und von der Condition Red noch den Song Crazy. Ziemlich cool finde ich den Coversong Sweet Dreams von den EURYTHMICS. Der Fokus des Albums Reforged – Ironbound Vol 2 liegt bei den Alben Unification und Dark Assault mit jeweils sechs Vertretern, von denen vor allem Seek And Destroy und Predators in der Neuauflage sehr viel Spaß machen.

IRON SAVIOR sind auf dem Album hymnisch, rockig, melodisch und zelebrieren Heavy Metal in Reinkultur. Sicher ist eins, die Band hat es in den letzten 25 Jahren verstanden brillante Songs zu kreieren, die uns heute, neu eingespielt, wieder Freude bereiten. Da kann man gut die Zeit nach dem letzten Album Skycrest bis zum neuen überbrücken.

Trackliste
CD 1:
01. Children Of The Wasteland
02. Protect The Law
03. Starborn
04. Deadly Sleep
05. Forces Of Rage
06. Brothers (Of The Past)
07. The Battle
08. Unchained
09. Seek And Destroy
10. Solar Wings
11. Made Of Metal
12. Predators
13. Firing The Guns
14. Back Into The Light
CD 2:
01. Ironbound
02. Paradise
03. Thunderbird
04. Tyranny Of Steel
05. Riding Free
06. Starchaser
07. Living On A Fault Line
08. Crazy
09. Sweet Dreams

Veröffentlichung: 26.08.2022
Stil: Powermetal, Melodic Metal, Metal, Heavy Metal
Label: AFM Records

Iron Savior: Reforged Ironbound Vol 2
Whisky Fox

04.10.2022 by Gisela
IRON SAVIOR in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu IRON SAVIOR:

29.06.2022IRON SAVIOR: Kündigen "Reforged - Ironbound (Vol. 2)" an(News: Musik)
20.11.2011Iron Savior: The Landing(Rezension: Musik)
13.01.2014IRON SAVIOR: „Rise Of The Hero“ erscheint am 28.02.!(News: Musik)
18.12.2020IRON SAVIOR: Skycrest(Rezension: Musik)
16.05.2015XANDRIA: Veröffentlichen Titel, Cover und Tracklist der kommenden EP!(News: Musik)
Discokugel-Shop

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.