Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

THE HALO TREES: Reverberations Of A Gloomy Summer

Vergangenen Herbst haben The Halo Trees mit ihrem neuen Album Summergloom überzeugt. Jetzt gibt es Nachschlag in Form einer EP: Reverberations Of A Gloomy Summer enthält Stücke, die während der Arbeiten am Album entstanden sind, aber aus diversen Gründen darauf keinen Platz fanden. Wobei man jetzt nicht den Fehler machen sollte, von "Ausschuss" auszugehen. Tatsächlich sind auch die fünf Tracks der EP (plus Bonus, aber dazu gleich mehr) hochwertig und passen wunderbar in das Gesamtrpertoire der Band.

Eröffnet wird Reverberations Of A Gloomy Summer von der eingängigen Midtempo-Nummer The Last Nite, zu der man gleich mal durch eine laue Sommernacht tanzen möchte. The Bees Buzz In Memory enthält wiederum jenes"Film-Soundtrack-Flair", welcher sich wie ein roter Faden durch das bisherige Schaffen von The Halo Trees zieht. Inklusive dem ebenfalls schon typischen Wechsel zwischen deutscher und englischer Lyrik, der in einzelnen Songs stattfindet. Deutlich ruhiger wird es in The Electric Sun - fast schon mystisch anmutende Schwere transportiert hier zunächst Spoken Words, um zum Ende hin sphärischer und intensiver zu werden. Bei Lost In A Wormhole< wird das Tempo wieder leicht angezogen, vor allem aber überzeugt das Stück durch akzentuiert gesetzte Gitarren und eine coole, pointierte Bridge. Abgeschlossen wird die Basisversion der EP durch Slowdown - der Titel ist Programm, eine ruhige Nick Cave-Stimmung erwartet die geneigte Hörerschaft.

Nun zum Bonus: Wer Reverberations Of A Gloomy Summer als CD erwirbt, wird nämlich noch mit drei Extrasongs belohnt. Da wäre zum Beispiel das überaus gelungene Cover des Portishead-Songs Sour Times - bereits hierfür lohnt sich schon die Anschaffung des physischen Tonträgers. Als nächstes Schmankerl folgt Nothing More To Worry About - durch seine Tempowechsel und Hooks hat sich dieser Track spontan zu einem absoluten Favoriten entwickelt. Und wer (verständlicherweise) besonders auf Sascha Blachs tiefe und sonore Intonierung abfährt, findet im abschließenden Song Of Compassion noch einen echten Leckerbissen - hier kommt die markante Ausnahmestimme besonders gut zum Tragen.

So entpuppt sich Reverberations Of A Gloomy Summer als weiteres Kleinod aus der The Halo Trees-Schmiede und präsentiert sich zugleich als tolle Ergänzung zu Summergloom. Wenn möglich, würde ich den Erwerb der CD empfehlen - die Bonustracks sind es echt wert. Aber auch schon die fünf Lieder der digitalen Version bieten viel Tiefe und Spannung!

Trackliste
01. The Last Nite
02. The Bees Buzz In Memory
03. The Electricity Sun
04. Lost In A Wormhole
05. Slowdown
06. Sour Times (CD-Bonus-Track)
07. Nothing More To Worry About (CD-Bonus-Track)
08. Song Of Compassion (CD-Bonus-Track)

Veröffentlichung: 01.07.2022
Stil: Rock/Alternative/Indie
Website: thehalotrees.com
Facebook: facebook.com/thehalotrees

The Halo Trees: Reverberations Of A Gloomy Summer
Modbrix

06.07.2022 by Otti
THE HALO TREES in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu THE HALO TREES:

14.09.2021THE HALO TREES: Video zu "Invisible"(Video: Musik)
31.03.2020THE HALO TREES: Neuer Song "Covid-19 (Song Of Compassion)"(Video: Musik)
10.12.2019EDEN WEINT IM GRAB: Mörderische Geschichten und ironische Brüche(Interview: Musik)
05.11.2020THE HALO TREES: Neue Single "Nothing More To Worry About" kommt Ende November(News: Musik)
28.02.2022THE HALO TREES: "Die Sehnsucht nach einer heilen, sonnendurchfluteten Welt"(Interview: Musik)
Keltik-Darts

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.