Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DREAM LEGACY: Once In A Lifetime

DREAM LEGACY ist eine Powerhouse-Rockband aus dem Süden Deutschlands und sie hatten einen Traum von einem eigenen Album. Mit ihrem Debutalbum Once In The Lifetime erfüllen sie sich nun endlich diesen Traum. Ihr Sound der klassischen und progressiven Heavy-Rock beinhaltet, bestimmt die Richtung. Das Album wurde von Gitarrist Andy Paynes initiiert und er stellte dieses Werk zusammen mit seinen Weggefährten Ryan Zell (Bass), Ebo Höbsch (Drums), John Zell (Rhythm Guitar), Michael Hauck (Keyboards) und Andre Carswell (Gesang, ex-ANYONE’S DAUGHTER) fertig. Entstanden sind 15 Songs, die ich mir nun mal zu Gemüte führen werde.

Das Album beginnt fulminant mit dem Song The End Of The World, der im klassischen Hardrock gehalten wurde, aber trotzdem sehr modern klingt. Mir gefällt auch der ziemlich wandlungsfähige Gesang, der sehr gut dazu passt. Der gefühlsbetonte Song Let It Rock könnte ein kleiner Szene Hit werden, denn er bohrt sich direkt ins Gehör. Ebenfalls sehr ruhig geht es beim Lied Really Loving You zu. Bei diesem Song bestimmt vor allem der Gesang das Geschehen und das gefällt mir sofort. Ein wenig an die NWOBM-Ära erinnert mich der nächste Song Is It That What You Really Want, der aber auch noch ein paar Erinnerungen an QUEEN beinhalten. Orchestral startet Always Be Mine und wir bekommen mit progressivem Sound eine andere Richtung zu hören und zudem sind die Keyboards sehr dominant. Locker und flockig klingt danach Don`t Tell Me Stories, der ein wenig an die 70iger Jahre erinnert. Der Rocksong wurde zudem auch mit progressiven Elementen veredelt und erinnern ein wenig an KANSAS. Balladeske Töne erklingen dann auf Waiting For A Miracle bei dem auch der Gesang sehr gefühlvoll das Ganze noch unterstützt.

Bei Don`t Waste Your Time handelt es sich um einen düsteren Song, der ziemlich schleppend aus den Boxen dringt. Veredelt wurde er mit einem sehr variablen Gesang, der von warm und wohlklingend bis zu leichten Screams reicht. In die gleiche Schiene geht danach auch Make Your World Better, der aber noch schleppender auf mich wirkt. Der Titelsong Once In A Lifetime macht danach richtig Laune, den der Rocksong ist flott und perfekt produziert. Mehr in die Metalrichtung geht danach Tiger Of PanDam, obwohl doch der melodische Rock bei diesem Lied überwiegt. Mit akustischem Gitarrenspiel, untermalt mit feinen Keyboardklängen beginnt der Midtemporocker Ma, welcher sehr viel Emotionen versprüht. Mit tollen Rockklängen wurde das Stück Feel The Love versehen und erinnert mich auch wieder ein wenig an KANSAS oder JOURNEY. Mit Set Me Free geht es noch rockiger weiter und der Song macht von Anfang bis Ende Freude. Den Abschluss des 15 Songs Marathon bildet das Stück No Mans Land. Mit einer Hymne lassen DREAM LEGACY ein Album ausklingen, dass man sich aber mehrmals anhören muss, um alle Feinheiten wirklich zu hören.

Das Album Once In A Lifetime ist ein sehr vielseitiges, melodisches und trotz der Vergleiche zu älteren Bands, ein innovatives Rock-Werk geworden. DREAM LEGACY können stolz darauf sein, denn alle Songs, von klassischem Rock bis hin zu progressiverem Sound haben alle Songs das gewisse Etwas. Ein wirklich tolles Album für fast jeden Rock-Fan. Da erreicht mich noch die News, dass André Carswell für Live–Konzerte und Aufnahme neuer Songs nicht mehr zur Verfügung steht, weshalb Dustin Hönes die Band ab sofort verstärkt. Bin gespannt wie die Songs mit seiner Stimme klingen werden.

Trackliste
01. The End Of The World
02. Let It Rock
03. Really Loving You
04. Is It That What You Really Want
05. Always Be Mine
06. Don`t Tell Me Stories
07. Waiting For A Miracle
08. Don`t Waste Your Time
09. Make Your World Better
10. Once In A Lifetime
11. Tiger Of PanDam
12. Ma
13. Feel The Love
14. Set Me Free
15. No Mans Land

Veröffentlichung: 01.07.2022
Stil: Rock, Hard Rock, Progressive Rock
Label: Eigenproduktion
Facebook: facebook.com/dreamlegacy

Dream Legacy: Once In A Lifetime
ADCELL

28.06.2022 by Gisela
DREAM LEGACY in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Greenist

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.