Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SEVENTH WONDER: The Testament

Vor vier Jahren veröffentlichte die schwedische Band SEVENTH WONDER, die vor 22 Jahren gegründet wurde, ihr Album Tiara. Nach 8 Jahren Auszeit wurde das Album abgefeiert. Jetzt kommt mit The Testament das sechste Album der Band auf den Markt. Die Besetzung ist gleichgeblieben und auch Tommy Karevik (KAMELOT) ist auch wieder an Bord, zum Glück. Ich bin gespannt wie die Band die Corona-Pandemie überlebt hat und vor allem sie genutzt hat.

Mit einem Hammersong, in Form von Warriors, startet das Album. Der groovende und progressive Sound nimmt einem sofort gefangen. Die treibenden Drums, krachenden Gitarrenriffs und unter die Haut gehenden Bassläufe gehen unter die Haut. Auch Tommy Karevik trägt mit seinem Gesang dazu bei. In gleicher Geschwindigkeit geht es weiter und bei The Light wurden zudem noch die Keyboards perfekt eingesetzt. Herausgekommen ist ein Ohrwurm erster Klasse. Sehr episch beginnt der Track I Carry The Blame, der sich in seinem 6-minütigem Verlauf als ein kraftvoller Midtemposong mit viel Gefühl entwickelt und sehr viel Ausdrucksstärke beinhaltet. Reflections startet mit Pianoklängen, aber die Ruhe trügt, denn nach kurzer Zeit wechselt SEVENTH WONDER in feinstem progressivem Metal, der aber instrumental gehalten ist. Trotz allem wird der fast 6-minütige Song zu keiner Zeit langweilig.

Mit orchestralem Sound starten wir ins nächste Lied The Red River, der hauptsächlich aus Progressive Metal besteht. Sehr gut wurden aber die Tempiwechsel in den Song eingebaut. Das trifft auch auf das nächste Stück Invincible, aber dieser besteht hauptsächlich aus progressivem Metal. Der rasante Metalsong Mindkiller weiß von Anfang an zu gefallen, denn er besitzt Tiefgang und die Instrumentalisten und auch der Sänger bieten hier eine enorme Leistung. Zudem ist er auch noch ein Ohrwurm par excellence. Ein regelrechtes Highlight ist SEVENTH WONDER mit dem fast 9-minütigem Lied Under A Clear Blue Sky gelungen. Er startet sehr verhalten und klingt fast wie eine Ballade, aber lasst euch nicht täuschen, denn nach gut einer Minute wechselt man in melodischem Metal über, der zudem noch über vielfältige Prog-Elemente verfügt. Mit einem unter die Haut gehenden Song, in Form von Elegy wird das Album beendet. Die Ballade brilliert mit einem fantastischen Gesang, orchestralen Parts und jede Menge Gefühl. Besser kann man ein Album nicht beenden.

Das Album The Testament von SEVENTH WONDER beinhaltet 53 Minuten lang verdammt gute Musik, der man sich nicht entziehen kann. Eins ist klar, mit ihrem progressiven Metal zählen sie zu den Besten, denn ihrer Kreativität und vor allem ihrem Talent kann man sich nicht entziehen.

Trackliste
01. Warriors
02. The Light
03. I Carry The Blame
04. Reflections
05. The Red River
06. Invincible
07. Mindkiller
08. Under A Clear Blue Sky
09. Elegy

Veröffentlichung: 10.06.2022
Stil: Progressive Metal, Melodicmetal, Metal, Heavy Metal
Label: Frontiers Records
Facebook: facebook.com/seventhwonderofficial

Seventh Wonder: The Testament
Kutami

12.06.2022 by Gisela
SEVENTH WONDER in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.