Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

THE FIXX: Every Five Seconds

The Fixx sind mal wieder eine dieser Bands, die als solche ziemlich genau so alt sind wie ich, aber es bis dato geschafft haben, sich komplett meiner Wahrnehmung zu entziehen. Das war sicher keine Absicht, von keiner der beiden Seiten, denn eine Aversion ist hier mitnichten vorhanden - aber dazu mehr in der Conclusio!

In ihrem Ursprung sind The Fixx dem Ende der 70er/Anfang der 80er aufkommenden New Wave zuzuordnen, einer Richtung, aus der letztlich viel Bands erwachsen sind, die ich bis heute liebe und die sowohl von Popfans, als auch von Teilen der schwarzen Szene gefeiert werden. Zugleich kann man The Fixx - zumindest nach dem Material, welches mir vorliegt - problemlos dem Alternative Rock zuordnen, wie er in den 90ern besonders populär wurde.

Das, was mir vorliegt, ist nun das neueste Album Every Five Seconds, welches zugleich das erste, neue The Fixx-Material der letzten zehn Jahre aufweist. Für mich ist es, wie erwähnt, der Einstieg in die Welt der Band, und dieser tut so überhaupt nicht weh. Der Opener ist ein leicht progressiver, gefälliger Track namens A Life Survived, der einen leichten U2-Touch aufweist. An anderen Stellen versprühen die Briten eher Coldplay-Flair, grundsätzlich haben sie aber natürlich ihren eigenen Sound. Ein Highlight ist für mich z.B. Closer: Leichtes Uptempo trifft auf einen poppigen Beat und einen coolen Groove - der DJ in mir macht sich gleich mal eine Notiz! Ebenfalls schnell zu einem der Favoriten geworden ist Wake Up - hier kommt feiner Post Punk ins Spiel, der in entsprechenden Szeneclubs durchaus Verwendung finden könnte und auf einer zutiefst emotionalen Ebene berührt. Und schließlich möchte ich Woman Of Flesh And Blood hervorheben - der sanft-markante Song bleibt sofort hängen und ist für sich genommen ein kleines Meisterwerk!

Das wären meine subjektiven Höhepunkte auf einem Album, das durchweg qualitativ und spannend daher kommt. Beizeiten muss ich also mal schauen, was The Fixx in ihrer mehr als vier Dekaden umfassenden Karriere sonst so gemacht haben - Every Five Seconds macht da auf jeden Fall mehr als nur neugierig!

Trackliste
01. A Life Survived
02. Closer
03. Take What You Want
04. Wake Up
05. Suspended In Make Believe
06. Lonely As A Lighthouse
07. Cold
08. Spell
09. Woman Of Flesh And Blood
10. Neverending

Veröffentlichung: 03.06.2022
Stil: Alternative Rock/New Wave
Label: JARC Ltd.
Website: thefixx.com
Facebook: facebook.com/thefixx

The Fixx: Every Five Seconds

05.06.2022 by Otti
THE FIXX in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.