Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DIE APOKALYPTISCHEN REITER: Wilde Kinder

DIE APOKALYPTISCHEN REITER aus Weimar beweisen nun schon seit 1995, dass sie eine einzigartige Art von melodischer Härte liefern, begleitet von einzigartigen, intensiven Texten. Im Laufe der Jahre sind sie immer innovativ und mutig geblieben. Ihr letztes Studioalbum Der Rote Reiter erreichte Platz 10 der offiziellen deutschen Charts. Im letzten Jahr veröffentlichten sie die Jam Session Scheibe The Divine Horseman und nun kommt endlich mit Wilde Kinder ihr neues Studioalbum. Ich bin gespannt, denn bei der Weimarer Band keine Regeln.

In typischer REITER-Manier beginnt das Album mit Von Freiheit will ich singen. Direkt von Anfang an wird Tempo gemacht und dieses flacht auch bis zum Ende nicht ab. So kann es weiter gehen. Mit tonnenschweren Gitarrenklänge beginnt das Stück Volle Kraft. Der Song wäre ein Highlight, wenn da nicht immer der Vergleich mit RAMMSTEIN aufkommen würde, denn Fuchs klingt in vielen Passagen wie Till Lindemann und das hat er doch überhaupt nicht nötig. Soundmäßig kann man den Song in die NDH-Ecke einordnen. Mit einem groovigen Song, in Form von Alles ist gut, besinnen sich DIE APOKALYPTISCHEN REITER zum Glück wieder auf das was sie am besten können, uns mitreißende Songs zu präsentieren. Es wird aber noch besser, denn beim Titelsong Wilde Kinder strotzen sie nur so vor Kraft und genau so will ich sie hören. Zudem ist das Lied noch der totale Ohrwurm, der auch live zu einem Hit werden wird. Etwas geruhsamer und in einem maritimen Look präsentiert sich Leinen los. Vor allem weiß der Song mit seinem Chorus zu überzeugen. Da merkt man wieder die Vielfältigkeit, welche die Band innehat.

Mit einem typischen REITER Song haben wir es bei Euer Gott ist der Tod zu tun. Sie sind ja bekannt dafür, dass sie Genres vermischen und somit ihren eigenen Sound kreierten. Auch bei diesem Song gibt es ein paar Passagen mit Lindemann-ähnlichem Gesang, aber der schlägt nicht so zu Buche. Die Bezeichnung Tophit trifft voll auf Nur frohen Mutes zu, denn dieses Lied verbreitet nicht nur aus der Konserve Spaß, er wird auch zum Abräumer auf Konzerte werden. Das triff auch auf den nächsten Song Blau zu, denn der Mitsingfaktor ist sehr hoch. Für mich ist dieses Lied ein Highlight, was von Anfang bis Ende Spaß macht. Mit Der Eisenhans bekommen wir einen wahren Dampfhammer geboten, der neben hartem Metal auch Growl-Gesang beinhaltet. Der NDH Song ist wirklich außergewöhnlich und gut, wenn da nicht wieder einige Passagen a la Till vorhanden sind. Das hat Sänger Fuchs doch gar nicht nötig, denn er beweist auf diesem Lied auch das es anders mit Sprechgesang geht. Das Gleiche trifft auch auf den Rausschmeißer Ich bin ein Mensch zu, denn hier gibt es die Gesangspassagen. Trotz allem ist der Abwechslungsreichtum im Sound sehr hoch, aber leider wirken diese Lindemann´schen Gesangseinlagen für mich störend, aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

Mit Wilde Kinder haben DIE APOKALYPTISCHEN REITER ein megafettes Album abgeliefert, welches produktionstechnisch auf sehr hohem Niveau liegt. Es ist ein Muss den Lautstärkenregler nach oben zu korrigieren, aber ich bin der Meinung, dass es dir REITER nicht nötig haben Gesangstechnik von anderen Bands anzunehmen. Sie waren immer eigenständig, denn das beweist das Album von Beginn an. Hoffe nur das es unbewusst passiert ist, aber wie gesagt es ist nur meine Meinung.

Trackliste
01. Von Freiheit will ich singen
02. Volle Kraft
03. Alles ist gut
04. Wilde Kinder
05. Leinen los
06. Euer Gott ist der Tod
07. Nur frohen Mutes
08. Blau
09. Der Eisenhans
10. Ich bin ein Mensch

Veröffentlichung: 22.04.2022
Stil: Metal, Heavy Metal
Label: Nuclear Blast Records
Website: reitermania.de
Facebook: facebook.com/Reitermania

Die Apokalyptischen Reiter: Wilde Kinder

26.04.2022 by Gisela
DIE APOKALYPTISCHEN REITER in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu DIE APOKALYPTISCHEN REITER:

13.11.2020FIDDLER´S GREEN: Allstar-Video zu "The Drunken Sailor" und Crowdfunding(Video: Musik)
08.09.2014DIE APOKALYPTISCHEN REITER: Tourtrailer veröffentlicht und Fanvoting gestartet!(News: Musik)
03.01.2007Line-up für Feuertanz & Veldensteiner Festival steht fest(News: Veranstaltungen)
07.01.2014DIE APOKALYPTISCHEN REITER: Teil 3 der YouTube-Serie ‘1000 Tage‘ veröffentlicht!(News: Musik)
15.02.2019MASKENBALL 2019: Weitere Bands fürs Hämatom-Jubiläumsfestival bestätigt(News: Musik)
Bloody Harry

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.