Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

BÖLLVERK: Heading For The Crown

Gegründet wurde BÖLLVERK im Jahre 2018 von den drei Freunden Raphi (Gitarre), Zahn (Gesang, Gitarre) und Markus (Schlagzeug). Ihr erstes Demo Let´s Ride Till Dawn wurde im März 2020 veröffentlicht und bekam sehr gute Kritiken von der Musikpresse. Dann kam die Pandemie und die Karten wurden neu gemischt, denn mit Sängerin Svenja und Schlagzeuger Tim hat man nun ein schlagfertiges Team am Start, welches mit ihrem Debutalbum Heading For The Crown um die Ecke kommt.

Die Band hat sich dem Old School Metal der 80iger Jahre verschrieben, klingt erstmal nicht nach Innovation, aber es ist nicht meine Art Bands zu verurteilen, denn dazu muss man sich das Album erst einmal anhören. Also los geht´s. Direkt beim ersten Lied Ask The Angel, Listen To The Devil wird einem bewusst warum man solche Bands eine Chance geben muss, denn das Stück klingt frisch und sehr modern. Auch die Stimme von Sängerin Svenja fügt sich nahtlos ins Soundgefüge ein. Mit Let`s Ride Till Dawn, dem Titelsong des 2020 veröffentlichten Demos Handelt es sich um einen groovig und treibenden Metalsong, der zu gefallen weiß. Sehr melodisch geht es mit Good Morning Rock`n`Roll. Bei diesem Stück werden Erinnerungen an MOTÖRHEAD wach, denn durch den Gesang von Zahn bekommt der Song seinen Touch. Ich würde ihn auch mehr im Hardrockbereich ansiedeln. Beim Titelsong Heading For The Crown wird dann aber wieder das Gaspedal richtig durchgetreten. Was mir sehr positiv aufgefallen ist, beim Gesang wird der Song sehr melodiös, aber schon nach kurzer Zeit gibt es mit Riffgewitter das volle Metal-Feeling.

Beim Lied The 7th No (IS A KO) gibt es wieder eine Zusammenarbeit von Svenja und Zahn mit den Gesangsparts. Mir gefällt diese Zusammenarbeit wirklich gut, weil sie den Song mit einem Wiedererkennungswert versehen. In einem Gewand aus Old School Metal wurde der Song Master Of Thunder gekleidet. Der düster anmutende Song verfügt über eine sehr gute Gesangsleistung von Svenja. Mit dem Song Live Fast überrascht mich die Band, denn der Song startet mit lässigem Bluessound, aber nach etwas mehr als 1 Minute zieht der Song tempomäßig an und Gitarrist Zahn tobt sich alleine am Mikro aus. Mit Next Level Of Service wird mal wieder der Metal-Turbo gezündet. Mit gefällt auch bei diesem Song, dass sowohl Svenja als auch Zahn sich regelrechte Gefechte liefern. Das passt wunderbar zu dem Song und hebt es aus dem Old School Metal heraus und kreieren somit einen eigenen Sound. Den Abschluss bildet Someday We Will Die, der auch schon auf der EP vertreten war, nur in kürzerer Form. Mit viel Schwung wird dann das Album beendet und hinterlässt mich mit Zufriedenheit.

Mit ihrem Debutalbum können BÖLLVERK zwar noch nicht die Metal-Krone erlangen, aber es gibt sehr gute Ansätze für eine erfolgreiche Zukunft. Sehr positiv ist die Tatsache, dass sie sich für Sängerin Svenja entschieden haben, denn auch die Parts die sie zusammen mit Zahn singt sind mehr als hörenswert. Mit Heading For The Crown ist jedenfalls der erste Schritt getan.

Trackliste
01. Ask The Angel, Listen To The Devil
02. Let`s Ride Till Dawn
03. Good Morning Rock`n`Roll
04. Heading For The Crown
05. The 7th No (IS A KO)
06. Master Of Thunder
07. Live Fast
08. Next Level Of Service
09. Someday We Will Die

Veröffentlichung: 22.04.2022
Stil: Metal, Heavy Metal, Old School Metal
Label: Independent
Facebook: facebook.com/Boellverk

Böllverk: Heading For The Crown

19.04.2022 by Gisela
BÖLLVERK in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Greenist

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.