Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

NORTHTALE: Eternal Flame

Das englische Wikipedia bezeichnet NorthTale als "Supergroup" - ein Begriff, der mittlerweile recht inflationär verwendet wird. In meinen Augen haben sich hier einfach gute, erfahrene Musiker zusammengetan, um ein neues Projekt aus dem Boden zu stampfen - geschehen etwa Anno 2017. Nach zwei Jahren hat die Band um Gitarrist und Gründer Bill Hudson mit einem (mir unbekannten) Album namens Welcome To Paradise debütiert. Nochmal zwei Jahre (und eine noch nicht abgeklungene Pandemie, von der es inhaltlich eindeutig beeinflusst ist) später liegt dessen Nachfolger Eternal Flame an, den ich Euch hier kurz vorstellen möchte.

Erster, fetter Pluspunkt: Mit Ich liebe es, wenn Bands einen gleich mit dem ersten Track abholen, und das gelingt NorthTale mit dem energetischen Only Human vorzüglich. Dann darf man ruhig im zweiten Titel Wings Of Salvation das Tempo etwas rausnehmen und melodisch erzählen, denn schon Future Calls geht schon vom ersten Riff an wieder in die Vollen. Bleibt Festzuhalten: NorthTale verstehen was von Dynamik und wissen diese über ein komplettes Album einzusetzen.

Spannend ist auch Lied Vier (Eternal Flame - The Land of Mystic Rites), welches mit Tribal-Dance-Klängen überrascht. Solch extrem auffälligen Momente sind aber die Ausnahme - vielmehr bewegen sich NorthTale in einem breiten Metal-Kosmos, den man - wenn man denn unbedingt wollte - irgendwo zwischen Symphonic, Speed und Power einordnen könnte. Man schränkt sich einfach kaum ein und reizt die schwermetallischen Gefilde gekonnt aus. So wird zum Beispiel In The Name Of God mit einem Intro eröffnet, welches Manowar zu Ehre gereichen würde, während man bei Nature´´s Revenge wiederum epische Vielfalt in einen über 11 Minuten währenden Blockbuster gepackt hat - inklusive Growls, die durchaus von eine/r Gastvokalist/in stammen könnten. Hhierzu fehlen mir aber jegliche Informationen.

Aus rein subjektiver Sicht ist mir das Gebotene tatsächlich an einigen Stellen ein wenig "too much", aber das sollte Band und (potentielle) Fans nicht weiter tangieren, zumal dieses Gefühl nur bei ganz wenigen Momenten aufkommt. Tatsächlich ist Eternal Flame ein machtvolles, musikalisch breit aufgestelltes und doch in sich schlüssiges Werk, welches vielen Metalheads da draußen immense Freude bereiten wird.

Trackliste
01. Only Human
02. Wings of Salvation
03. Future Calls
04. North Tale - Eternal Flame - The Land of Mystic Rites
05. Midnight Bells
06. Eternal Flame
07. In The Name of God
08. Ride The Storm
09. King Of Your Illusion
10. Judas Be My Guide
11. Nature´s Revenge
12. Ivy

Veröffentlichung: 12.11.2021
Stil: Metal
Label: Nuclear Blast
Website: northtale.net
Facebook: facebook.com/NorthtaleOfficial

NorthTale: Eternal Flame
Supremacy 1914

11.11.2021 by Otti
NORTHTALE in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.