Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

GUS G.: Quantum Leap

Gus G. ist einer dieser umtriebigen Musiker, die ihre Finger für diverse Acts in die Saiten hauen - seine hauseigene Band ist Firewind, er hat aber auch schon in Diensten von Legenden wie Ozzy Osbourne, Arch Enemy und Nightrage gestanden. Zudem veröffentlicht er seit einer Weile Soloalben, derer das neueste namens Quantum Leap dieser Tage erschienen ist und heuer von mir vorgestellt werden soll.

Wie so viele kreative Erzeugnisse der Gegenwart ist Quantum Leap ein Kind der Pandemie. Firewind wurden durch selbige ausgebremst, Gus saß zuhause und brauchte laut eigener Aussage ein kreatives Ventil. Also komponierte er fleißig, um uns nun mit Quantum Leap das Ergebnis in Form einer neuen Langspielplatte - eigentlich sogar eine Doppel-LP, zu präsentieren.

Dabei ist die erste Disc das eigentliche Album und bietet elf Tracks voller instrumentalem Rock-/Metal-Sound, wobei selbiger selbstredend vor Abwechslung und Energie nur so strotzt. Gekonnte Melodieführung trifft auf Gus G.´s atemberaubende Technik - das Ergebnis ist intensiv und beeindruckend.

Die zweite Scheibe bietet dann ein paar Stücke die "Live in Budapest" aufgenommen wurden: Das Set umfasst eigene (Instrumental-)Titel, ebenso wie den einen oder anderen Klassiker als Cover - namentlich Money For Nothing von den Dire Straits und Cold Sweat von Thin Lizzy. Hier auch inklusive Vocals.

Nun gehöre ich tendentiell eher zu den Leuten, die bei Rockmusik solche mit Gesang bevorzugen, weswegen das hier auf den ersten Lauscher nicht unbedingt meins sein dürfte. Dass ich Quantum Leap dennoch gerne einige Male habe durchlaufen lassen, spricht Bände. Es ist angenehm und vielschichtig, technisch hochwertig und wird durch die Live-Disc zudem angenehm aufgelockert und nochmal aufgewertet. Ob das Ganze nun ein Quantensprung für Gus G. ist, mögen er selbst und seine Hardcore-Fans beurteilen, ich finde es schlicht gut und habe die Zeit mit der gebotenen Musik genossen.

Trackliste
CD1
01. Into The Unknown
02. Exosphere
03. Quantum Leap
04. Chronesthesia
05. Enigma Of Life
06. Judgement Day
07. Fierce
08. Demon Stomp
09. Night Driver
10. Not Forgotten
11. Force Majeure (feat. Vinnie Moore)
CD2 (Live in Budapest)
01. Fearless (Live)
02. Mr. Manson (Live)
03. Letting Go (Live)
04. Cold Sweat (Live)
05. Force Majeure (Live)
06. Money For Nothing (Live)
07. Thrill Of The Chase (Live)

Veröffentlichung: 08.10.2021
Stil: (Mostly Instrumental) Rock/Metal
Label: AFM Records
Website: gusgofficial.com
Facebook: facebook.com/officialgusg

Gus G.: Quantum Leap
Greenist

18.10.2021 by Otti
GUS G. in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu GUS G.:

04.05.2013FIREWIND: Launch new play-through clip!(News: Musik)
13.03.2021ORDEN OGAN: Final Days(Rezension: Musik)
28.06.2010Kamelot: Neues Album im Anmarsch(News: Musik)
23.08.2013FIREWIND: Kündigen Australien-Tour an und Festival-Webisode online!(News: Musik)
22.01.2014GUS G.: Erster Song und Video zu Solo-Album veröffentlicht; Single und Album VÖ-Datum!(News: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.