Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

PABLO INFERNAL: Mount Angeles

Pablo Infernal könnte man als international verwurzelte Schweizer bezeichnen, die gemeinsam alternative Rockmusik mit sehr progressiven Ansätzen fabrizieren. Als solche legen sie das nunmehr dritte Album Mount Angeles vor, welches ich Euch an dieser Stelle kurz vorstellen möchte.

Für mich (und wahrscheinlich für viele unserer Leser) ist dies die erste Begegnung mit Pablo Infernal. Den Stil des Quartetts zu beschreiben fällt in der Tat schwer, da im Grunde jeder Track mit eigenen Einflüssen und Ideen arbeitet. Man kann 70s-ProgRock-Klänge entdecken, aber auch 90er-Alternative. Ich bin mir sicher, an der einen oder anderen Stelle popkulturelle Reminiszenzen - z.B. an Film- und Seriensoundtracks - heraus gehört haben, und ihre Liebe zur klassischen Rockmusik hört man den Herren ebenfalls an.

Bei solch einer breiten, progressiven Ausrichtung fällt es wie so oft schwer, Zugang zu allen Stücken gleichermaßen zu finden. Der Opener Champagne Killer zum Beispiel ist eine fluffige Rocknummer, anschließend kommen Pablo Infernal bei Bend Your Strings mit einem ziemlich lässigen Groove um die Ecke. Danger Zone Intruder wiederum ist eine tolle Uptempo-Perle mit Punkabilly-Einflüssen und einer gehörigen Motörhead-Attittüde. Als Gegenpol und für mich subjektiv nur wenig überzeugendes Stück sei Sunshine erwähnt - der psychedelische Hippie-Trällersong ist einfach nichts für mich, genauso wie die nicht minder lullende Ancient Alien-Hymne im Anschluss.

Insgesamt überwiegen jedoch eher die positiven Momente und auch die Erkenntnis, dass hier wieder einmal Herzblut-Musiker am Werk sind. Für den Mainstream sind die Lieder auf Mount Angeles eher nicht geschaffen, aber im alternativen Underground sollte es noch viele potentielle Hörerherzen geben, welche Pablo Infernal erobern können.

Trackliste
01. Champagne Killer
02. Bend Your Strings
03. Danger Zone Intruder
04. Bbbbaby
05. Simple Things
06. Sunshine
07. Ancient Aliens
08. Please Release Me
09. Kung Fusion
10. Past Present
11. Present Future

Veröffentlichung: 17.09.2021
Stil: Rock/Alternative/Progressive
Label: Taxi Gauche Records/Cargo Records
Website: pabloinfernal.rocks
Facebook: facebook.com/pabloinfernal

Pablo Infernal: Mount Angeles
Airsoftsports

13.09.2021 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Supremacy 1914

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.