Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

COLIN HAY: I Just Don´t Know What To Do With Myself

Wem der Name Colin Hay nichts sagt - der Mann war Mitglied der australischen Band Men At Work, welcher mit dem Song Down Under vor 50 Jahren ein echter ein echter Welthit gelang. Der Erfolg der Band währte nur kurz, ein zwischenzeitliches Revival wurde 2012 jäh beendet, als Bandmitglied Greg Ham verstarb. Colin Hay aber war seit den 80ern bereits auch solo unterwegs und hat zahlreiche Platten veröffentlicht.

Die neueste davon wurde ebenfalls durch einen Todesfall inspiriert, nämlich den von Gerry Marsden. Dieser war unter anderem Kopf der Mersey Beat-Legenden Gerry & The Pacemakers, denen wir unter nicht zuletzt die legendäre Version des Songs You´ll Never Walk Alone zu verdanken haben, welche schließlich von den Fans des FC Liverpool in die Welt getragen wurde. Nachdem Gerry verstarb, hat Colin dessen Song Don´t Let The Sun Catch You Crying vor sich hin gespielt, und diesen dann spontan aufgenommen. Das war der Grundstein für ein komplettes Cover-Albunm namens I Just Don´t Know What To Do With Myself - benannt nach und eröffnet von der gleichnamigen Dusty Springfield-Hymne.

Weitere Songs, die sich Colin Hay zur Brust genommen hat, sind zum Beispiel Across The Universe von den Beatles, die The Kinks-Nummer Waterloo Sunset oder Glen Campbells Hit Wichita Lineman. Das Rezept dabei ist stets das gleiche: Mit Akustik-Gitarre und dezenter Unterstützung mittels anderer Instrumentarien werden die Songs unaufgeregt, aber gefühlvoll interpretiert. Colins raue, markante Stimme und die Gitarre stehen stets im Vordergrund, ein Hauch Melancholie schwebt über allem.

Das mag wenig spektukalär klingen, und das ist es auch nicht. Hier geht es nicht um Bombast, sondern um gefühlvolle Klänge, vorgetragen von einem tollen Künstler, dem man seine Erfahrung und seine Seele anhört. I Just Don´t Know What To Do With Myself ist ein wunderbarer Soundtrack für den anstehenden Herbst, wenn man denn bodenständige, ehrliche und dabei intensive Musik liebt.

Trackliste
01. I Just Don´t Know What To Do With Myself
02. Waterloo Sunset
03. Wichita Lineman
04. Norwegian Wood (This Bird Has Flown)
05. Don’t Let the Sun Catch You Crying
06. Ooh La La
07. Driving With The Brakes On
08. Across the Universe
09. Can’t Find My Way Home
10. Many Rivers to Cross

Veröffentlichung: 20.08.2021
Stil: Acoustic Pop/Rock
Label: Pride & Joy Music
Website: www.colinhay.com
Facebook: www.facebook.com/ColinHayMusic

Colin Hay: I Just Don´t Know What To Do With Myself
Boxhaus

24.08.2021 by Otti
COLIN HAY in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu COLIN HAY:

08.07.2021COLIN HAY: Bringt im August ein Coveralbum raus(News: Musik)
i-musicnetwork

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.