Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

MASSIV IN MENSCH: Zwei Releases zum 25. Jubiläum

Massiv in Mensch: Türkis und Schwarz

Die Synth-Electro-Fomation Massiv in Mensch wird in diesem Jahr 25. Und um das gebührend zu feiern, werden am 20. August gleich zwei spannende Releases veröffentlicht.

Für Sammler und treue Fans ist eine streng limitierte Best Of in farbigem Vinyl im Anmarsch, die einen Querschnitt der Massiv in Mensch-Schöpfung des letzten Vierteljahrhunderts enthält.

Außerdem hat die Band ein brandneues Album namens Türkis und Schwarz eingespielt. Neben den letzten sechs Singles sind auch zehn brandneue Tracks enthalten, wobei die LP bewusst in zwei Parts aufgeteilt ist - den dunkleren ("Schwarz") und einen verspielt-elektronischen ("Türkis"). Wer sich selbst einen Vorab-Eindruck machen will, möge sich folgenden Teaser anschauen:

Website:
www.massivinmensch.de

Quelle: Result Promotion

21.07.2021 by Otti
MASSIV IN MENSCH in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu MASSIV IN MENSCH:

30.10.2020MASSIV IN MENSCH | RANA ARBOREA: Gestrandet(Rezension: Musik)
19.04.2013KONTRAST: USB-Single "Liebe light"!(News: Musik)
14.10.2020MASSIV IN MENSCH: Neue Single "Gestrandet" kommt Ende Oktober(News: Musik)
18.02.2008Various Artists: DAC empfiehlt: Advanced Electronics Vol. 6(Rezension: Musik)
18.04.2010Rebentisch: Unter der Stadt(Rezension: Musik)
Greenist

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.