Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

TANZWUT: Die Tanzwut kehrt zurück

Viel wurde über Tanzwut auf unseren Seiten geschrieben - wen wundert es, handelt es sich doch um eine Band, der wir uns eng verbunden fühlen. Dennoch, oder gerade deswegen, muss man kritisch bleiben, und so wird jede neue Veröffentlichung argwöhnisch beäugt. Zum Glück enttäuschen die Mittelalterrocker nie - man mag das eine Album lieber mögen, als das andere, aber im Kern sind Teufel und seine Mannen sich stets treu geblieben.

Das gilt auch für die neue LP Die Tanzwut kehrt zurück, die erste nach einem Labelwechsel zu NoCut. Nachdem der Vorgänger Seemannsgarn schon fast eine Art Konzeptalbum war, bietet Die Tanzwut kehrt zurück eine bunte Mixtur unterschiedlichster Songs.
Der Titeltrack und Opener Die Tanzwut kehrt zurück ist sogleich ein mitreißendes Tanzlied, welches ganz in der Tradition des Tanzwut-Klassikers Ihr wolltet Spaß für Feuer unterm Popo und fliegende Beine sorgt. Pack wiederum ist ein eingängiger Ohrwurm, der nicht nur vorab als Single veröffentlicht wurde, sondern auch mit einem feinen Duettpartner aufwartet - nämlich niemand geringerem als Alea von Saltatio Mortis. Eher schunkelig-schön kommt Die Geister die wir riefen daher, bevor in Johann mit scharfer Klinge und einem leichten, politischen Einschlag mit einem NS-Scharfrichter abgerechnet wird.

Auf Messers Schneide sei als weitere Hochgeschwindigkeits-Nummer erwähnt - ideal für den Pogo-/Moshpit vor jeder Bühne, auf der Tanzwut sich in Zukunft blicken lassen. Mit Berlin setzt die Band ihrer Heimatstadt ein (nicht völlig unkritisches) musikalisches Denkmal, und das abschließende Virus reflektiert die ganz reale Gegenwart, inklusive der Erkenntnis, dass der Mensch seine Demut gegenüber der Natur nie verlieren sollte.

Nicht erwähnte Songs sind nicht schlecht, es würde nur den Rahmen sprengen (und ermüden), wirklich jedes Stück aufzugreifen. Natürlich gibt es auch ein, zwei eher gewöhnliche Nummern auf Die Tanzwut kehrt zurück, insgesamt überwiegen aber eindeutig die stärkeren Lieder. Und so kann man sagen: Tanzwut war zwar eigentlich nie wirklich weg, aber diese "Rückkehr" ist durchaus gelungen!

Trackliste
01. Die Tanzwut kehrt zurück
02. Feine Menschen
03. Bis zum Meer
04. Pack feat. Saltatio Mortis
05. Die Geister die wir riefen
06. Johann
07. Narziss
08. Schwarze Löcher
09. Auf Messers Schneide
10. Allein
11. Berlin
12. Virus

Veröffentlichung: 28.05.2021
Stil: Mittelalter/Rock
Label: NoCut
Website: tanzwut.com
Facebook: facebook.com/TANZWUTOfficial

Tanzwut: Die Tanzwut kehrt zurück
Seawatch

27.05.2021 by Otti
TANZWUT in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu TANZWUT:

26.10.2011Castle Rock 13: Erste Bandbestätigungen(Pressemeldung: Veranstaltungen)
16.05.2011Tanzwut: Neues Album und Tourdaten(News: Musik)
09.08.2013TANZWUT: Neues Video zu „Der Himmel brennt“ und neues Album „Höllenfahrt“ am 06.09.13!(News: Musik)
27.10.2014TANZWUT: "Eselsmesse" und Ausblick auf das neue Album!(Audiointerview: Musik)
20.08.2009Zita Rock & Folk Festival 2010: Erste Bandbestätigungen(News: Veranstaltungen)
Bloody Harry

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.