Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SCHNELLER.: Schneller.

Es gab eine Zeit, Mitte der 90er, als selbst ein Otti aktiver Punkrocker in einer Band namens Eu!-Krampf war. Viele spannende Erinnerungen sind in kurzer Zeit verdichtet, das Leben war intensiv und ereignisreich. Die Band löste sich alsbald wieder auf, hinterließ jedoch wenigstens ein paar Demos, eine EP und ein Album - natürlich stilecht in Vinyl.

Seitdem ist fast ein Vierteljahrhundert vergangen, und plötzlich gibt es eine neue 12´´, die zumindest in einer bestimmten Personalie an diese Zeiten anknüpft. Unser damaliger Hauptsongwriter Normen (seinerzeit mit einem Hundefutter als Spitznamen versehen) hat sich nämlich mit einem Freund namens Peter zu einer Formation namens Schneller. vereint. Geboten wird laut eigener Aussage "Altherrenpunkrock", und selbigen findet man auf der selbstbetitelten Debüt-EP der beiden.

Dass ich da nun nicht gänzlich unvoreingenommen herangehen kann ist, hoffentlich verständlich. Ein alter Freund macht nicht nur neue Musik, sondern klingt stimmlich und im Grundsound ganz ähnlich wie "wir" damals? Da wird das Herz weich und unter einer Alkohol-Dunstglocke verborgene Erfahrungenen aus der Jugend klopfen wieder ans Gedächtnis.

Nötig haben Schneller. diesen "Nostalgie-Bonus" freilich nicht. Ihre EP ist nämlich gespickt von rotzigem Punk, der genau so klingt, als wäre er direkt aus den 90ern in die Gegenwart transferiert worden - zeitlos eben. Peter und Normen geben sich nicht als musikalische Revoluzzer, sondern rocken einfach drauf los - inhaltlich sicher mit einer anderen Perspektive, als das noch vor Dekaden der Fall gewesen wäre, aber sicherlich nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, den manch anderer "Altpunk" gerne hebt.

Die limitierte Vinyl gibt es ganz unkommerziell bei der Band selbst, man kann sich die Mucke bei ihr aber auch digital als "Name Your Price" abholen. Schneller. zeigen, wie Untergrund-Punkrock auch im Jahre 2021 noch funktioniert - authentisch und frei von der (geschundenen) Leber weg.

Trackliste
Seite A
01. N.I.X. verändern
02. Berlin Mitte ´93
03. Gegenwind
Seite B
01. Aufwachraum
02. Sex, Drugs & Rock´n´Roll
03. A.S.A.P.

Veröffentlichung: 2020
Stil: Punk/Rock
Label: Eigenproduktion
Website: altherrenpunkrock.de
Facebook: facebook.com/altherrenpunkrock

Schneller.: Schneller.
ALLESBIOVEGAN

15.02.2021 by Otti
SCHNELLER. in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu SCHNELLER.:

26.12.2006Advocatus Diaboli(Interview: Musik)
22.04.2020SCHNELLER.: Altherrenpunkrocker trinken nicht mit Nazis!(News: Musik)
28.09.2010Heathen Foray: Armored Bards(Rezension: Musik)
30.11.2020JOCHEN SCHWEIZER: Willkommen im Winter Actionland!(Präsentation: Diverses)
30.03.2015THE MIDNIGHT GHOST TRAIN: Heavy Blues immer im Handgepäck!(Interview: Musik)
Buchmaxe

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.