Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

AUTUMN MOON 2020: Auf 2021 verschoben

autumn-moon-banner

Autumn Moon 2020 abgesagt - Neuer Termin in 2021

Die Hiobsbotschaften in diesem Jahr nehmen kein Ende. Als weiteres Festival musste nun leider auch das Autumn Moon 2020 in Hameln die Segel streichen. Der Grund hierfür dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein.

Umso erfreulicher ist es, dass der Veranstalter trotz aller damit verbundenen Probleme bereits ein Autumn Moon für 2021 verkünden kann. Dies findet an gewohnter Stätte im Herzen von Hameln statt. Der neue Termin ist der 29.10. bis 31.10.2021. Also schon mal dick im Kalender ankreuzen!

Die bereits gekauften Tickets sollen ihre Gültigkeit für 2021 behalten. Wer das Festival also aktiv unterstützen möchte, sieht von einer Rückgabe seiner Tickets ab und freut sich auf ein tolles Autumn Moon Festival 2021.



Nachfolgend der Originaltext vom Autumn Moon Veranstalter:



Liebe Autumn Moon Fans & Freunde,

endlich können wir Euch ein Update bezüglich der Entwicklungen des Autumn Moon Festivals 2020 geben. In diesen krassen Zeiten ist es uns sehr schwer gefallen, die Planung für das Autumn Moon Festival zu gestalten. Wir haben heute als Stichtag für die finale Entscheidung gesetzt, da wir nicht möchten, dass eine eventuelle Verspätung dafür sorgen könnte, dass für irgendwen extra Kosten entstehen z.B. wegen Hotelbuchung etc. Wie nach der letzten Entscheidung der Bund & Länder abzusehen war, werden wir das 6. Autumn Moon von 2020 auf 29 – 31 Oktober 2021 verlegen. Wieder auf Halloween, so wie wir vor 5 Jahren angefangen haben.

Wieso wir keine andere Möglichkeit haben als eine Verlegung der Veranstaltung? Aktuell würde gelten, daß eine Indoor-Veranstaltung im Oktober 2020 beinhaltet, dass alle Besucher (250 Besucher insgesamt pro Venue) die Konzerte im Sitzen anschauen und einen Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten, sowie in den Venues dauerhaft ein Mundschutz tragen müssten. Das bedeutet 1,5 Meter Abstand in der Halle, in der Schlange am Tresen, vor den Toiletten, im Schiff, am Tresen in der Sumpfblume…

Ebenfalls müssten alle Techniker, Barpersonal, Künstler auf der Bühne sowie im Backstage dauerhaft eine Maske tragen und den Mindestabstand einhalten. Mit diesen zu berücksichtigenden Hygiene- und Sicherheitsauflagen können wir es uns nicht vorstellen, ein Festival mit Euch zu feiern, das so unvergesslich und atmosphärisch einzigartig werden wird, wie das Autumn Moon wie wir es alle kennen und lieben. Außerdem müssten wir die Besucherzahl auf 1000 reduzieren um zu gewährleisten, dass ausreichend Platz für jeden Gast da ist und jeder einen Sitzplatz bekommt, wenn in allen 4 Venues zeitgleich eine Band spielt. Wie ihr selber bestimmt schon merkt, ist dies unmöglich in die Praxis umzusetzen. Erstens können wir nicht aussuchen wer kommen darf und wer nicht: wir wollen euch alle dabei haben! Zweitens wisst ihr alle schon, dass das Autumn Moon noch auf sein Wachstum angewiesen ist, um finanziell zu überleben. Eine Veranstaltung mit mehr Auflagen, mehr Aufwand, Sicherheits- und Reinigungsvorkehrungen und dafür weniger Besucher, wäre finanziell das absolute Ende – und wäre auch nicht das Autumn Moon Festival wofür wir stehen.

Desweiteren: uns ist die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeitenden wichtig und wir wollen ebenfalls nicht dazu beitragen, dass im Herbst eine Steigung der Neu-Infektionsrate wahrzunehmen ist. In diesen Zeiten eine Indoor-Veranstaltung zu organisieren, wäre für uns und unsere Gesellschaft ein Risiko, was wir zur Zeit nicht eingehen können und wollen.

Wie schon erwähnt fällen wir diese Entscheidung so früh, damit euch keine zusätzlichen Kosten für die Stornierung der Unterkünfte entstehen. Eine Umbuchung auf 2021 ist problemlos und ohne Zusatzkosten möglich, wie uns die Hamelner Hotels versichert haben. Bitte fragt dort nach, es gab für erste Hotels eine Frist bis 30.06. Weitere Hotels bieten die Möglichkeit bis Ende Juli oder gar Mitte September noch kostenlos zu stornieren oder umzubuchen. Trotzdessen ist Hameln immer eine Reise wert und Hotels und Gastronomen freuen sich auch ohne AM über euren Besuch!

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für das Autumn Moon 2021. Das bisher verkündete Line-up planen wir für 2021 ein, plus natürlich vielen neuen Überraschungen!

Ihr unterstützt uns sehr und gebt uns Mut weiterzumachen, wenn Ihr eure Tickets behaltet und nächstes Jahr dabei seid. Vor allem in diesen Zeiten ist euer Zeichen uns sehr wichtig. Für wen das gar nicht möglich ist, der schreibe uns bitte!

Die Dankeschöns für die Autumn Moon Startnext Kampagne des Kunst- und Kulturverein Kulturschock, welche sich direkt auf das Autumn Moon Festival beziehen (z.B. Backstage Tour) behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit für die kommende Auflage in 2021.

Zum Schluss hoffen wir auf euer Verständnis, eure Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Viele Grüße, Marco.

Weitere Informationen unter AUTUMN-MOON.DE

01.07.2020 by srauter

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu AUTUMN MOON:

27.02.2019MICROCLOCKS: Livetermine unter anderem in Österreich und Slowenien(News: Musik)
25.10.2009Art Noir: Silent Green(Rezension: Musik)
22.08.2019VLAD IN TEARS: Aktuelle Konzertdaten(News: Musik)
30.10.2019AUTUMN MOON FESTIVAL 2019: Ein Festival der besonderen Art(Bericht: Musik)
06.03.2019MICROCLOCKS: Wieder mehr Raum für Kreativität(Interview: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.