Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

IN EXTREMO: Kompass zur Sonne

Eigentlich hätte 2020 das ganz große Jubiläumsjahr von In Extremo werden sollen, doch die weltweiten Gesundheitsumstände haben den Spielmännern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gut, das 25-jährige Jubiläum lässt sich als solches nicht verschieben, wohl aber die entsprechenden Shows, die aktuell auf behördliche Anordnung hin nicht stattfinden dürfen - zumindest nicht jene, die bis zum 31. August 2020 geplant waren. Alle späteren Shows stehen aktuell noch auf der Agenda!

Einen Trost gibt es für Fans aber in jedem Fall: Das neue Album Kompass zur Sonne ist mit kleiner Verzögerung nun endlich erschienen. Vier Jahre ist der Nachfolger von Quid Pro Quo jetzt gereift - Zeit, die InEx sinnvoll genutzt haben. Denn wie schon der Vorgänger, ist auch ihr neuestes Erzeugnis wieder abwechslungsreich und mit vielen kreativen Ideen gespickt. Sei es der Opener Troja (zu dem es auch ein schickes Video gibt), die großartige Hymne Lügenpack oder der fantastische Anti-Kriegssong Saigon und Bagdad, sei es die knarzige Schunkelnummer Wer kann segeln ohne Wind... ein Leckerbissen reiht sich an den nächsten. Gemeinsam mit Russkaja laden In Extremo bei Gogiya zum Tanze ein, und die obligatorischen Feier- und Trinklieder (derer diesmal gleich drei: Schenk nochmal ein, Reiht euch ein ihr Lumpen und Biersegen) dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Letztlich enthält Kompass zur Sonne genau das, was das Fanherz begehrt: Ausgereifte, vielschichtige Songs, die stets nach In Extremo klingen, aber fast immer auch neue Ideen, Sounds, Kompositionsansätze und andere Facetten mitbringen, sodass beim Hören niemals Langeweile aufkommt. Das Album ist ein würdiges Schmankerl zum Jubiläum und es bleibt letztlich nur zu hoffen, dass wir die Songs alsbald auch gemeinsam mit den Musikanten live vor der Bühne abfeiern dürfen!

Trackliste
01. Troja
02. Kompass zur Sonne
03. Lügenpack
04. Gogiya (mit Russkaja)
05. Salva Nos
06. Schenk nochmal ein
07. Saigon und Bagdad
08. Narrenschiff
09. Wer kann segeln ohne Wind
10. Reiht euch ein ihr Lumpen
11. Biersegen
12. Wintermärchen
13. Brüder (Bonustrack)
14. Saigon und Bagdad Elektro Version (Bonustrack)

Veröffentlichung: 08.05.2020
Stil: Mittelalter Rock/Metal
Label: Vertigo/Universal Music
Website: www.inextremo.de
Facebook: facebook.com/officialinextremo/

In Extremo: Kompass zur Sonne
Biermarket

12.05.2020 by Otti
IN EXTREMO in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu IN EXTREMO:

11.05.2020IN EXTREMO: Verschieben Jubiläumsshows(News: Musik)
11.02.2009Der Bundesvision Song Contest in Schwarzer Hand?(News: Musik)
01.11.2020IN EXTREMO: Extended-Version von "Kompass zur Sonne" und Video zu "Schenk nochmal ein"(News: Musik)
14.04.2011In Extremo: Sterneneisen Live, 06.04.2011, E-Werk Köln(Bericht: Musik)
31.01.2015FIDDLER´S GREEN: Raise your pints! 25 Jahre Irish Speedfolk!(News: Musik)
Keltik-Darts

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.