Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FEUERSCHWANZ: Die "Metfest"-Tour zum Jubiläum startet im Dezember

Feuerschwanz Metfest 2019

Feuerschwanz hat in den letzten Jahren wie kaum eine andere deutschsprachige Band einen erstaunlichen Wandel durchlebt. Angefangen hat es im Jahre 2004, wie bei vielen Vertretern des Genres, auf den kleinen Bretterbühnen diverser Mittelaltermärkte - im Gegensatz zu vielen Spielmannskollegen war der Hang zu textlicher Anarchie und völliger Live-Enthemmung jedoch schon immer um ein Augenzwinkern höher. Dennoch brauchte es noch einige Jahre, um sich fest auf den großen Bühnen des Landes zu etablieren...bis 2018 der "HÄMMER" einschlug!

Mit dem aktuellen Album Methämmer erreicht der kreative Output der Band seinen bisherigen Höhepunkt - und ein Ende ist nicht in Sicht! Sowohl bei den Fans als auch in der Presse wurde das Werk frenetisch gefeiert: Nie war die Lyrik vielschichtiger, der Humor hintergründiger, der Stilmix aus harten Riffs, epischen Hooklines und melodischem Folk gekonnter eingesetzt. Der langen Mühe Lohn waren Platz 6 in den offiziellen deutschen Albumcharts, ausverkaufte Häuser und rasant steigende Besucherzahlen auf der gleichnamigen Tour. Methämmer ist ein Glaubensbekenntnis an den Metal, ohne dabei die Wurzeln der Band zu vergessen. Hier kommt zusammen, was zusammengehört: Der Met und das Schwermetall. Moshpit in Ritterrüstung. Besser gesagt: Schubsetanz ist Rittersport. Wo andere Bands mit dem Panzer oder dem Flugzeug anreisen, benutzt der (Haupt)Mann von Welt immer noch das Streitross. Keep it true!

Um der bisherigen Bandgeschichte die Krone aufzusetzen, werden nun 15 Jahre Feuerschwanz gefeiert. Damit auch wirklich jeder dabei sein kann, wird zu diesem besonderen Anlass gleich eine ganze Festivaltour gemacht: Die METFEST-Tour! Und damit aus dem MET auch ein FEST wird, lädt man sich am besten ein paar Freunde ein, die gemeinsam auf diese besondere Reise gehen wollen. Ein episches Metgefecht wartet auf euch! Schleift die Schwerter, ölt die Kehlen - und hoch die Hörner! Auf weitere 15 Jahre Feuerschwanz, auf euch! Auf zum METFEST!

METFEST ++ 15 Jahre Feuerschwanz ++ die Jubiläumstour
Special Guests: The O´Reillys and the Paddyhats und Grailknights
Präsentiert vom: Metal Hammer

12.12. Stuttgart - LKA Longhorn
13.12. München - Backstage Werk
14.12. CH- Pratteln - Z7*
19.12. Hamburg - Markthalle
20.12. Berlin - Columbia Theater
21.12. Köln - Carlswerk Victoria
27.12. Leipzig - Hellraiser
28.12. Nürnberg - Löwensaal
Booking: Extratours
* The Moorings statt Paddyhats

Website:
feuerschwanz.de

Quelle: Another Dimension (Text übernommen)

11.10.2019 by Otti
FEUERSCHWANZ in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu FEUERSCHWANZ:

28.07.2023FEUERSCHWANZ: Fegefeuer(Rezension: Musik)
27.10.2020FEUERSCHWANZ: Video zu "Hier kommt Alex"(Video: Musik)
15.02.2018HARPYIE: Blindflug (Rerelease)(Rezension: Musik)
26.06.2020FEUERSCHWANZ: Das Elfte Gebot(Rezension: Musik)
11.06.2022SCHANDMAUL: Knüppel Aus Dem Sack(Rezension: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.