Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SATAN TAKES A HOLIDAY: A New Sensation

Beim Bandnamen Satan Takes A Holiday musste ich zunächst unweigerlich an eine kultige Hör-Comedy denken, die einst beim Radiosender Eins Live für zahlreiche Lacher gesorgt hat. Dass die Band sich nach der Radiosendung benannt hat, ist aber extrem unwahrscheinlich, stammen die Musiker doch aus Stockholm. Mir bis dato unbekannt, haben die Schweden wohl seit 2006 schon vier Alben produziert - beziehungsweise fünf, wenn man das nun hier vorgestellte mitzählt.

Ob A New Sensation seinem Namen gerecht wird, sei zunächst dahingestellt. Erst einmal lässt sich festhalten, dass Satan Takes A Holiday Rockmusik produzieren, und dies auch auf ihrer neuen LP fortsetzen. Klare Schubladen vermeiden die Herren allerdings. Manchmal fühlt man sich an die legendäre Ära des 90s-Alternative erinnert, Sessions And Cash und Pilot wären hier prima Beispiele. Mitunter wird das Tempo ordentlich angezogen und so die punkigen Gelüste des Hörers befriedigt - Blow und I Believe What I See (If I See In My Feed) sind solche Uptempo-Nummern, bei denen Pogo auf Konzerten vorprogrammiert sein dürfte. Auch der Song Hell Is Here, bei dem eine gewisse "Tess De La Cour" mitsingt, schlägt in jene Bresche und ist mit Sicherheit eine der heißesten Nummern des Albums. Doch auch ruhige Momente erzeugen Satan Takes A Holiday gekonnt, ganz besonders beim vorletzten Track Kingslayer, der etwas bluesiges im Unterton hat, ohne wirklich Blues zu sein.

Was ein wenig schade ist: Genau der Opener und Titeltrack A New Sensation ist ein echt ödes und gewöhnliches Stück, welches eigentlich keine Lust auf "mehr" macht. Wenn man sich davon nicht abschrecken lässt, wird es allerdings deutlich besser und man kann einige musikalische Perlen entdecken. So mag das Album nicht unbedenkt "sensationell" sein, aber es birgt diverse starke Momente, in denen man die Qualität von Satan Takes A Holiday spürt und ordentlich abrocken kann.

Trackliste
01. A New Sensation
02. Unicorn
03. Set Me On Fire
04. Hell Is Here (feat Tess De La Cour)
05. Sessions And Cash
06. Pilot
07. Girls
08. I Believe What I See (If I See In My Feed)
09. Kingslayer
10. Blow

Veröffentlichung: 19.04.2019
Stil: Rock/Punk/Alternative
Label: Despotz Records
Website: satantakesaholiday.com
Facebook: www.facebook.com/satantakesaholiday/

Satan Takes A Holiday: A New Sensation

30.04.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.