Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

KRYPTOS: Neues Album "Afterburner" kommt im Juni

Kryptos: Afterburner

Am 21. Juni ist soweit: Die indischen "Old School Or No School"-Metaller Kryptos veröffentlichen mit Afterburner ihr brandneues Werk. Kompromisse? Fehlanzeige! Rasiermesserscharfe Riffs, halsbrecherische Soli und zwei Gitarren die aus allen Rohren feuern, sind nach wie vor die prägnanten Waffen im Kryptos-Arsenal.
Wie schon bei den Vorgängeralben war Anupam Roy verantwortlich für Mix und Mastering, das Coverartwork stammt von Bill Hauser (Hirax, Skeletonwitch) . Im Sommer werden Kryptos auch wieder das europäische Festland mit ihrem 80’s-inspiriertem Heavy Metal heimsuchen.

Tracklist:
01 - Afterburner
02 - Cold Blood
03 - Dead Of Night
04 - Red Dawn
05 - On The Run
06 - The Crimson Queen
07 - Mach Speed Running
08 - Into The Wind

Tour:
28.06.2019 - DE - Hamburg
29.06.2019 - SE - Nässjö
30.06.2019 - SE -Gothenburg
05.07.2019 - NL - Gouda
11.07.2019 - DE - München
13.07.2019 -DE - Marburg
16.07.2019 - DE - Cologne
19.07.2019 - DE - Fritzlar
20.07.2019 DE - Monheim am Rhein
21.07.2019 - MT - Zebbug
Weitere Shows warden in Kürze angekündigt.

Mehr Infos:
facebook.com/KryptosIndia

Quelle: AFM Records (Text übernommen)

20.04.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.