Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Film)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

HEAVY TRIP: Eine Metal-Komödie

Die finnische Band Impaled Rektum träumt von ihrem großen Durchbruch. Noch covern sie im Keller einer Rentier-Schlachterei bekannte Metal-Songs, doch der Traum vom eigenen Sound ist nach Jahren des Probens ins Unermessliche gewachsen. Ein erster Song entsteht, und der eigene Stil wird definiert: "Symphonic-Post-Apocalyptic-Reindeer-Grinding-Christ-Abusing-Extreme-War-Pagan-Fennoscandian-Metal"! Durch eine glückliche Fügung lernen sie zudem den Veranstalter des größten norwegischen Metal-Festivals kennen. Wird er Impaled Rektum eine Chance geben?

Die Komödie Heavy Trip handelt von den Träumen, die jeder junge Metal-Musiker kennt: Mit der eigenen Band den Proberaum hinter sich lassen und die Bühnen dieser Welt erobern. Die Mitglieder von Impaled Rektum haben in dem Dorf, in dem sie leben, mit all jenen Problemen und Vorurteilen zu kämpfen, die einem subkulturellen Jugendlichen entgegen gebracht werden. Sie werden angepöbelt, beschimpft und ausgelacht. Insbesondere Sänger Turo (Johannes Holopainen) hat mit seinen Mitmenschen zu kämpfen, verliert dabei aber nie seinen Traum vom Leben als Metal-Musiker aus den Augen. Unterstützt wird er in seinen Ambitionen von seiner Jugendfreundin Miia (Minka Kuustonen), in die er heimlich und unglücklich verliebt ist.

Heavy Trip Filmszene

Auch wenn der Titel einen Road Trip vermuten lässt, erzählt Heavy Trip über weite Strecken vor allem vom Dorfleben der Bandmitglieder. Zahlreiche Klischees rund um den typischen Metalhead werden liebevoll aufgegriffen und mit zumeist großartigen Gags erzählt. Die Regisseure Juuso Laatio und Jukka Vidgren beweisen Mut zur Übertreibung, schlagen aber dennoch nur selten über die Stränge. Und wenn es doch mal passiert, dann überaus charmant! Irgendwo zwischen Wayne´s World und Wir sind die Millers anzusiedeln, haut Heavy Trip eine Pointe nach der anderen heraus und schafft es, selbst schwarzhumorige Momente in den ansonsten bunten Erzählfluss einzubetten.

Der von Lauri Porra (Stratovarius) inszenierte Soundtrack stellt dann noch das Sahnehäubchen auf einem überaus schmackhaften Film-Kuchen aus Schwermetall und Rentierblut dar. Wer Heavy Metal liebt sollte sich Heavy Trip unbedingt reinziehen, denn dieser Film ist großartig, witzig und schlicht gelungen! Bleibt nur noch zu hoffen, dass irgendwann eine Forsetzung kommt. Unser Titelvorschlag: "Heavy Trip 2 - Wacken Calling!"

Ausstattung: 1 Blu-ray
Extras: Trailer
Vertrieb: Ascot Elite
Genre: Komödie
Spieldauer: ca. 88 Min
FSK: 12
Veröffentlichung: 01.03.2019

Heavy Trip - Blu-ray Cover

15.04.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.