Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

News (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

EMPIRE OF DARKNESS: Live-Edition mit Soman und XMH im Januar

EOD Live Edition mit Soman und XMH

Die ""Empire Of Darkness" Partyreihe in der Matrix Bochum zählt zu den langlebigsten und beliebtesten Gothic-/Dark-Electro-Veranstaltungsreihen im Ruhrgebiet. Am 11.01.2019 feuern die Veranstalter eine EOD Live-Edition der ganz besonderen Art ab: Mit Soman hat man einen Electro-Act engagiert, der 2018 mit seinem Album Growler eindrucksvoll zurückgekommen ist. Als Support sind XMH am Start.

Und nicht nur das, die anschließende "Empire Of Darkness" steht unter dem Motto "Bodypop Special" und wird niemanden geringeren als Steve Naghavi von And One als Gast-DJ aufbieten.

In der Zwischenzeit stehen von den Veranstaltern auch noch die "Dark Trash" Party (ebenfalls inklusive toller Live Acts) am 23.11.2018 und die "Empire Of Darkness Special" (inklusive Gast-DJs) am 14.12.2018 statt.

Aktuelle Infos und Updates findet Ihr auf der EOD-Facebook-Seite.

Infos rund um die "Empire Of Darkness", aber auch zu anderen Parties und Konzerten bietet die Website der Matrix: matrix-bochum.de

11.11.2018 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.