Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

The Pussybats: Neues Booking-Team & Album

Die deutschen AlternaGothicGlam-Rocker The Pussybats legen ihr Booking in die Hände der Agentur Wings Of Destiny (u.a. The Crüxshadows, Lacrimas Profundere), mit der ein europaweiter Vertrag abgeschlossen wurde. "Rocker müssen rocken – wir freuen uns wahnsinnig, dass wir mit WOD ein engagiertes Team hinter uns wissen und so unsere Livepräsenz in Zukunft weiter ausbauen können.“, so die Band. Die ersten Früchte der Zusammenarbeit wird es bald zu ernten geben.

Ausserdem ist das Songwriting für das zum Sommer nächstes Jahr anstehende zweite Album der vier Stuttgarter so gut wie abgeschlossen. Drummer Mike Night zum Material: "Das erste Album (Famous Last Songs) war "Pussy", das zweite wird "Bats" – härter, schneller und düsterer. Rock'n'Roll für Nachtaktive!“

The Pussybats Website
The Pussybats @ MySpace

13.10.2009 by Brummelhexe
The Pussybats in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu The Pussybats:

21.08.2009The Pussybats: Famous Last Songs(Rezension: Musik)
30.06.2007The Pussybats(Interview: Musik)
16.01.2010The Pussybats: New album announced(News: Musik)
12.01.2011The Pussybats: Trailer zum neuen Album(Video: Musik)
07.04.2008The Pussybats: New Single(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.