Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

AUDREY HORNE: Pure Heavy

Nicht erst seit ihrem letzten Album "Youngblood" sind AUDREY HORNE von der Presse in den Himmel gehoben worden. Trotz allem ist es ihnen noch nicht gelungen den Rock-Olymp zu erobern. Vielleicht gelingt es den Norwegern nun mit ihrem 5. Album welches den simplen Namen "Pure Heavy" trägt. Mal sehen ob auch purer Metal in der Scheibe vorhanden ist.

Der Einstieg in diese Scheibe könnte nicht besser gewählt sein, denn schon mit "Wolf In My Heart" lassen sie es richtig krachen. Obwohl es auch ruhigere Momente gibt, genau wie beim zweiten Stück "Holy Roller" gibt es geniale Riffs zu Hauf und man wird manches Mal in frühere Zeiten versetzt. Vor allem "Holy Roller" hat das Zeug zu einem großen Hit. Richtig Spaß verbreitet der nächste Song "Out Of The City". Er geht ins Ohr und verbreitet durchweg gute Laune. Ihre Vergangenheit in Bezug auf ihrem Alternativen Grunge-Sound haben AUDREY HORNE nun definitiv abgelegt. "Tales From The Crypt" schlägt in die gleiche Kerbe wie "Out Of The City" und im geheimen wird man ein wenig an die Ära David Lee Roth erinnert.

Vor allem die fantastische Stimme von Sänger Torkjell „Toschi“ Rød macht selbst den nächsten Song "Diamond" zu einem Erlebnis. Ohne seine Stimme wäre er eher mittelmäßig. Dasselbe trifft auch auf "Gravity" zu. Dazwischen bieten uns AUDREY HORNE mit "Into The Wild" einen harten und treibenden Song. Am Ende haben sie dann 3 Stücke platziert, die einfach göttlich sind. "High And Dry", "Waiting For The NIght" und "Boy Wonder" stehen für treibenden, kraftstrotzenden und groovenden Metal, so wie er sein soll. Mit diesen Stücken sammeln sie in jedem Fall die meisten Punkte.

Mit "Pure Heavy" und den beinhalteten Hits für die Ewigkeit werden sie die Herzen im Sturm erobern. Ich denke, dass sie mit diesem Album in jedem Fall noch weiter die Erfolgsleiter nach oben klettern können. Wenn man über solche Gitarristen wie Thomas Tofthagen und Arve Isdal verfügt und dann noch die charismatische Stimme von Sänger Torkjell „Toschi“ Rød besitzt, kann eigentlich nichts mehr schief laufen.

Videoclip zu "Out Of The City" oder "Redemption Blues" vom letzten Album "Youngblood"

Tracklist:
1. Wolf In My Heart
2. Holy Roller
3. Out Of The City
4. Volcano Girl
5. Tales From The Crypt
6. Diamond
7. Into The Wild
8. Gravity
9. High And Dry
10. Waiting For The Night
11. Boy Wonder

Veröffentlichung: 26.09.2014
Stil: Metal
Label: Napalm Records
Website: www.audreyhornemusic.com
Facebook: www.facebook.com/AudreyHorneOfficial

Cover

27.09.2014 by Gisela

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu AUDREY HORNE:

17.08.2013AUDREY HORNE/KARMA TO BURN: On Tour!(News: Musik)
25.04.2013METAL HAMMER AWARDS 2013: Napalm Records Nominees!(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.