Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

KMFDM: Ruck Zuck

Hach ja, es ist doch sehr seltsam. Ich behaupte mal, daß ich nun wirklich zu den Leuten gehöre, die sich schon lange und intensiv mit Musik beschäftigen. Meine CD-Sammlung läßt andere neidisch werden, und für viele in meinem Umfeld gelte ich als Ansprechpartner, wenn es um neue Ideen für die eigene Sammlung geht, oder wenn es allgemein Fragen zum Thema "Musik" geht.
Und doch gibt es einfach zuviele Bands, zuviele Platten, als daß man alles kennen und wissen könnte. Okay, KMFDM ist mir schon recht lange ein Begriff, dennoch habe ich mich bis heute nie wirklich mit ihnen beschäftigt, obwohl sie sicher zu den wichtigen Acts der düster-elektronischen Szene gehören.

Dieses Defizit werde ich nun aber ausgleichen, das habe ich mir geschworen. Seit ich die neue EP "Ruck Zuck" das erste Mal angespielt habe, bin ich im KMFDM-Fieber. Das Ganze ist eine Mischung aus Remixes vom Vorgängeralbum "Hau Ruck" und bisher unveröffentlichem Material, und abgesehen davon, daß ich 9 Tracks für eine EP schon recht viel finde, überzeugt vor allem der Inhalt. Die "Ansage", die lustigerweise das Ende der Platte bildet, hatte ich schon auf irgendeinem Sampler mal gehört, aber ich werde ihrer nicht müde. Selten wagt es ein Musiker, so direkte Worte zum Thema Weltpolitik von sich zu geben, und das ganze auch noch als reinen Text. Na wenn das George W. hört, vielleicht wird Käptn K doch noch zum Staatsfeind de USA erklärt?
Die Coverversion von "Der Mussolini" ist gut gelungen, wobei ich sagen muß, daß in diesem Fall mal wieder das Original wie so oft unerreicht ist. Andere Tracks, wie z.B. Free your Hate, Professional Killer, Ready to Blow... Sie alle überzeugen durch den Hass-Faktor, und unterstreichen das Anti-Bushistische, Anti-Faschistische Flair der Platte mit direkten Lyrics und hartem, aber durchdachtem Sound.
Speziell will ich aber einen Song hervorheben, den ich auf Anhieb geliebt habe: "Mini Mini Mini", im Swing Remix. Der Song ist ein Gute-Laune-Garant, und beweist eindrucksvoll, daß Szenemusik auch Partytauglich ist. Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie eine horde Gruftis und Elektroniker auf der Tanzfläche Swingend abgehen... Und kann mir das Grinsen nicht verkneifen. *gg*
Kurz gesagt: Ein Meisterstück.

Tracklist:

01. Free Your Hate (Käptn´s Krunch Mix)
02. Mini Mini Mini (J.Hogstorm and the Rain City Swingin´ Samples Mix)
03. Professional Killer (The One andOnly Mix)
04. Ready to Blow (Dwarves Mix)
05. Hau Ruck (Spezial K Mix)
06. Real Thing (Nude Mix)
07. Der Mussolini
08. WWIII (The One and Only ´Extended´ Mix)
09. Ansage

Vorraussichtliche Veröffentlichung: 12.05.2006

KMFDM - Homepage

Cover

10.05.2006 by Otti
KMFDM in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu KMFDM:

16.02.2010KMFDM: Krieg(Rezension: Musik)
19.02.2010E-tropolis: Patenbrigade: Wolff vervollständigen das Line-Up für 2010(News: Musik)
24.02.2011Malakwa: Street Preacher(Rezension: Musik)
11.02.2010KMFDM: Remix-Album kommt!(News: Musik)
03.12.2010Various Artists: Advanced Electronics Vol. 8(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.