Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Shadow Image: Kiss The Ashes

Ich stelle gerade mal wieder fest, wie schwierig es ist, regelmäßig Musikrezensionen zu schreiben, ohne sich ständig zu wiederholen und/oder stets die gleichen abgedroschenen Phrasen zu verwenden. Wie will man Musik wirklich in Worte fassen? Und doch stelle ich mich gerne auch dieses Mal dieser Herausforderung.

Nun habe ich also die erste Langspielplatte einer Gothic-Formation namens Shadow Image vorliegen. Jenes Duo besteht aus zwei Leuten: Multiinstrumentalist und Sänger Harley Mace, und Keyboarderin Mandy Monster. Optisch würde man die beiden neudeutsch als "Batcaver" bezeichnen, musikalisch kommt das auch irgendwie hin.

Irgendwo zwischen Death Rock, Batcave und Ambient bewegen sich die Tracks auf Kiss The Ashes, oder um es mal mutig auszudrücken: Oftmals habe ich das Gefühl, einem minimalistischen, kleinen Bruder der Fields Of The Nephilim zu lauschen. Nun mögen mich jene steinigen, welche die Musik von Shadow Image anders wahrnehmen, oder meinen Vergleich als Blasphemie gegenüber Carl McCoy ansehen, aber ich stehe dazu.

Nun ist es auch egal, was ich schreibe, denn letztlich kann man Musik nur umschreiben, ihre Richtung nur andeuten und dem geneigten Leser einen Anstoß geben, sich das jeweilige Werk mal selbst zu Gemüte zu führen. Vom Label als "American Gothic" tituliert, ist der Sound der beiden Amis auf jeden Fall mehr als in Ordnung, sofern man auf "Oldschool"-Goth steht. Tu ich, passt also. Und bevor ich hier weiter wirres Zeug schreibsel: Gebt Shadow Image eine Chance und hört euch Kiss The Ashes einfach mal an. Und bei Gefallen: Immer schön beim Plattendealer eures Vertrauens ordern!

Trackliste
01. This Side Of The Wasteland
02. Kiss The Ashes
03. The Call Of Midnight
04. In The Name Of
05. There In The Snow
06. I Died To Love
07. The Shadows Linger On
08. Shades Of Demise
09. Lost But Not Forgotten
10. Shade's Piano
11. Lost But Not Forgotten (Reprise)

Veröffentlichung: 24.05.2013
Stil: American Gothic
Label: Danse Macabre
Facebook: www.facebook.com/ShadowImageband

Cover

17.07.2013 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Shadow Image:

15.05.2013Place4Tears: Whales Don´t Cry For Suicide u.p.(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.