Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Auditives)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Heinz Strunk: Mit Hass gekocht

Heinz Strunk, der sich selbst im Booklet zu "Mit Hass gekocht" als "metrosexuellen Freigeist" tituliert, ist ein Entertainer der etwas anderen Sorte. Vielen ist er vielleicht ein Begriff durch seine erfolgreiche Sendung "Fleischmann TV" auf Viva, oder als Autor des Romans "Fleisch ist mein Gemüse". Er ist Musiker, Schauspieler, Comedian und vieles mehr, immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, voller Ideen und Tatendrang. Den Traum vom freischaffenden Künstler, er lebt ihn und zelebriert ihn.

Im Mai ist nun sein Kurzhörspiel-CD "Mit Hass gekocht", welche die Grundlage für seine diesjährige Herbst/Winter-Tour bildet. In kompakten 45 Minuten persifliert er hier in 26 Hörspielen Alltagssituationen, wie sie jeder kennt, nimmt sie unter die Lupe und verzerrt sie in ihre eigene Ironie. Dabei spricht er jede Stimme selbst, arbeitet mit authentischen, selbst aufgenommenen Geräuschen, und lässt keine skurrilität des menschlichen Daseins aus. Dabei geht es weniger darum pointenorientierte Witze zu erzählen, vielmehr wird auf subtile Art und Weise der Humor unter die Hirnrinde gebrannt, um gleichzeitig einen faden Beigeschmack zu hinterlassen. Die chronische Dummheit der Gesellschaft wird zum absurd-ästhetischen Sinnbild für den alltäglichen Wahnsinn.
"Mit Hass gekocht", das ist intellektueller Dünnschiss auf den Kuhfladen dieser Welt.

Diese CD ist mit Vorsicht zu genießen. Auf der einen Seite fühlt man sich, als würde man "Helge Schneider" mit etwas "Badesalz" würzen. Dennoch bleiben einem die Lacher im Halse stecken, nicht weil der Humor nicht vorhanden ist, nein, weil er einem aufstößt, wie ein in Chili-Sauce getunktes Frikadellenbrötchen. Strunk trifft nicht den Nerv der Zeit, nein, er hat ihn mit einer Pinzette gepackt, und versucht ihn aus dem fettleibigen Körper des humanoiden Zellkonstrukts herauszuziehen. Da bleibt keine Pore trocken.

Tracklist:

01. Die Zugansage
02. Gesprächstraining
03. Mit Hass gekocht
04. Der Krankheitsbesuch
05. Mikrowellenpete
06. Die Waffe
07. Arschbrand
08. Nur Ton lachen
09. Amputieren
10. Mitesser
11. Milchglasscheibe
12. Der Irrtum
13. Sex im Kopf
14. Onanie
15. Der Trümmermann
16. Quartett
17. Businessclass
18. Bad Segeberg
19. Sattgeworden
20. Die Hackfahne
21. Malte
22. Schmerz
23. Mit bloßen Händen
24. Leistung
25. Krakauer
26. Suurcreme

Erschienen: 5. Mai 2006

Heinz Strunk - Homepage

Cover

21.09.2006 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Heinz Strunk:

29.10.2008Heinz Strunk: Die Zunge Europas(Rezension: Auditives)
24.02.2012Das Pack: Laut und gut(Interview: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.