Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

ORCHID: Neues Album „The Mouths Of Madness” am 26.04.13

Die aus San Francisco stammenden Doom-Rocker ORCHID gelangten bereits mit ihrer 2009er-EP „Through The Devil’s Doorway“ zu exzellentem Ruf – rund um den Globus erhielt das grandioses Erstlingswerk hervorragende Kritiken und dem Quintett wurde eine strahlende Zukunft vorausgesagt. Kurze Zeit später begannen ORCHID die Arbeiten an ihrem Debütalbum „Capricorn“, das schließlich 2011 erschien und in Europa einschlug wie eine Bombe. Quasi über Nacht hatte sich das Vierergespann um Sympathieträger Theo Mindell tief in die Herzen aller Retro-Heavy-Rock-Liebhaber gespielt. Bis Anfang 2012 hatte sich die Zuneigung der Öffentlichkeit zu einer wahren Leidenschaft ausgewachsen, weshalb ORCHID den nächsten logischen Schritt unternahmen, indem sie einen Vertrag mit Nuclear Blast unterzeichneten und unter dem Titel „Heretic“ eine weitere 10“-EP mit drei brandneuen Songs sowie der Nummer „He Who Walks Alone“ vom „Capricorn“-Album veröffentlichten. Im Februar 2013 folgte schließlich – als delikater Appetitanreger für die anstehende zweite Studioscheibe – die „Wizard Of War“-EP.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Kalifornier augenscheinlich bereits ihre persönliche Erfolgsformel gefunden hatten, wäre das strikte Beibehalten der Marschrichtung des Erstlingswerks wenig verwunderlich gewesen. Versetzt man nun jedoch die Nachfolgeplatte „The Mouths Of Madness“ erstmalig in Rotation, wird sofort deutlich, dass ORCHID keineswegs durch die vielen Vorschusslorbeeren verdorben wurden und sich mitnichten dem Luxus der Stagnation hingeben.
„Die neuen Tracks wirken alle direkter - die Töne sind besser, präsenter“, verrät Gitarrist Mark Thomas Baker. „Es tauchen vermehrt psychedelische Parts auf - die konnten wir zuvor nie so gut herausholen. Zudem ist mittlerweile jeder viel besser in dem, was er tut. Davon abgesehen wurde der Synthesizer-Anteil im Vergleich zu »Capricorn« hörbar zurückgeschraubt.“ Die Instrumentalaufnahmen, aufgeteilt auch zwei separate Sessions, fanden in den Hyde Street Studios in San Francisco (DEAD KENNEDYS, MR. BUNGLE, JOE SATRIANI, EXODUS) sowie in den Laughing Tiger Studios in San Rafael (SANTANA, SAMMY HAGAR) statt, bevor ORCHID’s langjähriger Produzent Will Storkson und sein Heimstudio im Zuge des Vocal-Trackings auf den Plan traten. Ihren doomigen 70er-Hard-Rock-Vibe auf eine neue Intensitäts-Ebene tragend und das Gesamtkunstwerk um neue Facetten bereichernd, ist es ORCHID gelungen, ihren Wurzeln true zu bleiben und gleichzeitig ihren charakteristischen Sound zu verfeinern.
Der britische METAL HAMMER hat das komplette neue ORCHID-Album „The Mouths Of Madness“ auf seiner Homepage als Stream bereitgestellt:
www.metalhammer.co.uk

Heute nachmittag wird das Video zu dem Song "Wizard Of War" Online gehen. Direkt nach der Album-VÖ ist die Band auch live zu sehen:

ORCHID - WITCHCRAFT - FREE FALL

26.04. D Lichtenfels - Paunchy Cats
27.04. D Berlin - Desertfest
30.04. A Wien - Szene
01.05. D Darmstadt - Steinbruch Theater
02.05. D München - Backstage Halle
03.05. D Siegen - Vortex
07.05. CH Aarau - Kiff
16.05. A Dornbirn - Schlachthaus
17.05. D Stuttgart - Universum
18.05. D Hamburg - Markthalle
19.05. D Gelsenkirchen - Rock Hard Festival (ORCHID ONLY)

www.orchidsf.com

24.04.2013 by Gisela

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu ORCHID:

21.04.2011Caustic: The Golden Vagina Of Fame And Profit(Rezension: Musik)
09.09.2013BLUES PILLS: Premiere official 'Devil Man' lyric video!(News: Musik)
27.05.2019FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE: Arenatour 2020(News: Musik)
08.05.2013ORCHID: “The Mouths Of Madness” stürmt die deutschen Top 100 Charts!(News: Musik)
12.07.2011Shiv-r: I have always wanted to own a country(Interview: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.