Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Effter: Comorbidity

Als Effter vor knapp zwei Jahren mit ihrem Debütalbum Bilateral602 aufwarteten, war ich positiv überrascht, gab es hier doch intelligenten, kreativen Industrial zu bewundern, der sich fernab von jenem Einheitskrach bewegt, welcher so manchen Club zum wackeln bringt. Nun endlich folgt die zweite Langspielplatte der beiden gebürtigen Italiener, und diese knüpft zum Glück nahtlos an den Stärken des Erstlings an.

Comorbidity bietet einmal mehr Maschinenklänge, die über weite Strecken weniger über Lautstärke agieren, denn über kreative, mitunter verstörende, aber immer durchdachte Vibes und Programmings. Effter lassen ihre Tracks wachsen, gedeihen und erblühen, wobei das Ergebnis in jedem Fall überraschend und einzigartig ausfällt. Gestampft wird hier kaum, eher - wie in Mens Rea sanft verführt oder (z.B. in Stigma) mystisch bedroht.
Selbst in einem Track wie Melanie, der schon vom Namen her Romantik vermuten lässt, werden Diskrepanzen erzeugt, die den Hörer in eine nahezu bittere Stimmung versetzen, um ihn dann aber auch wieder mit nuancierten, positiven Emotionen zu füttern. Und wer bei all dem noch einen kraftvollen, tanzbaren und dabei packenden Song sucht, wird vor allem bei 300.12 fündig. Hier zeigen Effter, dass sie auch Wut im Bauch haben.

Besonders positiv fällt dabei nicht zuletzt die Entwicklung im Sound der Band auf. Im Vergleich zum Vorgänger bietet Comorbidity mehr Markanz. Die Stücke haben klare Eigenfarben, Kanten und Begrenzungen, fügen sich aber auf der gesamten Scheibe dennoch zu einer in sich geschlossenen Einheit zusammen. Effter machen hier verdammt viel richtig und dürften auf diese Weise mehr und mehr zu einem Fixpunkt in der industriell-elektronischen Musikkultur werden.

Trackliste
01. Prodrome
02. Antrophobic
03. 300.12
04. Mens Rea
05. Folie à Deux
06. Iatrogenesis
07. Hybristophilia
08. Stigma
09. Melanie
10. Wahnsinn
11. Amygdala

Veröffentlichung: 01.03.2013
Stil: Industrial
Label: Danse Macabre
Website: www.effter.com
Facebook: http://www.facebook.com/Effter
Bandcamp: www.myspace.com/effter

Cover
Whisky Fox

07.03.2013 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Effter:

21.06.2011Effter: Bilateral602(Rezension: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.