Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Test (Spiele)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Battlefield 3: Mission erfüllt!

Die Welt befindet sich am Rande des Krieges - oder gar mittendrin? Ein Irrer klaut Nuklearsprengköpfe, ein US-Soldat steht unter Generalverdacht und die Russen haben ebenfalls ihre Finger im Spiel. Battlefield 3 erzählt die Story eines fiktiven Krieges, wie er aber durchaus heutzutage stattfinden sein könnte. Inklusive Nahosteinsatz, Agenteneinsätzen und Terrorismus in Reinkultur.

Battlefield 3 war sicher eines der Blockbuster-Games 2011, weswegen ich euch das Spiel eigentlich auch längst vorgestellt haben wollte. Aber wie das so ist, der Winter war viel stressiger als erwartet, private Probleme mischten sich ins Potpourri, der Otti kam so gar nicht mehr zum Daddeln, und irgendwie ist viel zu viel liegen geblieben. Fragt nicht... es ist leider so. Fakt ist aber, dass ich nun einige Games wenigstens noch kurz vorstellen will, so eben auch Battlefield 3.
Erwartet daher in nächster Zeit von mir keine ausführlichen und fundierten Spieletests, aber zumindest ein paar kurze und hoffentlich kurzweilige Game-Artikel.

Tatsächlich habe ich es zumindest jetzt geschafft, die Kampagne von Battlefield 3 komplett durchzuzocken... Dieser "Test" bezieht sich daher aber auch nur auf die Singleplayer-Anteile. Gegen echte Gegner habe ich mich noch nicht getraut, anzutreten... Außerdem hab ich Noob mal wieder nur den einfachsten Schwierigkeitsgrad genommen. Bin halt nen Feigling, wenn es um diese Dinge geht. ;)

Fakt ist, dass Battlefield 3 unter diesen Umständen natürlich recht leicht durchzudaddeln ist. Fakt ist aber auch, dass es dennoch einige ziemlich miese Stellen gibt, an denen man einfach ständig krepiert, weil man einfach zu langsam ist oder das Missionsziel nicht geschnallt hat. Geht das bei solchen Spielen eigentlich nur mir so?

Gut, kommen wir mal zu einer Zusammenfassung der Fakten: Insgesamt ist die Battlefield 3-Kampagne sehr kurzweilig, auch wenn die Story nicht unbedingt vom Hocker reißt. Alles wichtige ist halt enthalten: Sniper-Missionen, Sturmläufe gegen gegnerische Stellungen, Häuserkämpfe, Panzerfahrten, eine Flugzeug-Mission (bei der man allerdings recht wenig zu tun hat, außer im rechten Moment Raketen abzufeuern - gesteuert wird der Jäger von der KI)... In klassischer Shooter-Manier und mit einigen Quicktime-Events kann man sich so wild durch die Gegend ballern, ohne überfordert zu werden, aber auch ohne in monotone Langeweile zu verfallen.

Technisch ist Battlerfield dabei erwartungsgemäß beeindruckend, auch wenn ich wohl nie zum Polygon-Experten werde und dementsprechend hier kein fundiertes Urteil abgeben kann. Also: Sieht gut aus, klingt gut, macht dementsprechend was her in meinen Augen.

Auch die Steuerung ist weitestgehend eingängig, tatsächlich finde ich gerade die Ego-Perspektive inklusive Aiming vergleichsweise griffig. Lediglich die Panzerfahrten erfordern etwas mehr Feingefühl - Turm steuern, lenken und verschiedene Geschütze abfeuern, das alles gleichzeitig, so etwas muss man dann doch ein wenig aktiver verinnerlichen. Geht aber auch ganz gut, wenn man einmal weiß, was man tun soll.

Bleibt als Eindruck: Geiles Spiel! Multiplayer probier ich mal aus, wenn ich die anderen hier rumliegenden spiele durch hab... Vielleicht. Aber da sich die Beschäftigung mit Battlefield 3 selbst für die Kampagne gelohnt hat, macht eine Anschaffung für Shooter-Freunde mit Sicherheit Sinn. Ich werde mich jetzt allerdings erstmal dem nächsten Game widmen, welches ich euch dann in Bälde vorstelle.

Tops Flops
+ Beeindruckende Grafik
+ Abwechslung: Panzer fahren, Jäger fliegen, Spaß haben
+ Keine Längen
- Story etwas lahm
- Schwankender Schwierigkeitsgrad

Daten

Genre:Militär-Shooter
USK:18 Jahre
Plattformen:PC, PS3, XBox 360 (getestete Version)
Entwickler:DICE
Vertrieb:Electronic Arts
Mehrspieler:Vorhanden, Online und Coop
Screenshots:Von EA
Veröffentlichung:27. Oktober 2011

Websites:

Battlefield 3 Website
Electronic Arts

12.03.2012 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Battlefield 3:

02.08.2011Battlefield 3: The Russian - Ein Buch zum Spiel angekündigt(Pressemeldung: Literatur)
31.07.2010Medal of Honor: Einladung zur Battlefield 3-Beta(Pressemeldung: Spiele)
24.02.2011Battlefield 3: Limited Edition angekündigt(Pressemeldung: Musik)
09.07.2011Battlefield 3: Auch über digitale Kanäle verfügbar(Pressemeldung: Spiele)
30.04.2011Need for Speed: The Run - erscheint im November(Pressemeldung: Spiele)
SchwertShop
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.