Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Skinny Puppy: hanDover

Wenn man sich die heutige Electro- und Industrial-Szene anschaut, dann gibt es eine ganz kleine Handvoll Bands, die wirklich zu lebenden Legenden geworden sind. Eine davon ist Skinny Puppy, Pioniere ihrer Zunft und eine der prägendsten, aber auch wandelbarsten Combos, die das Genre vorzuweisen hat. Fast 30 Jahre lang ziehen Ohgre und Cevin Key schon ihr Ding durch, immer wieder darauf bedacht Grenzen zu überwinden und neues zu erfahren. Zahllose Releases pflastern ihren Weg und viele davon gehören längst zu den absoluten Klassikern in jeder Schallplattensammlung.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich Skinny Puppy immer zweigespalten gesehen habe. Einerseits schätze ich alles, was sie für die Musikkultur getan haben und finde zahlreiche Songs der Kanadier unglaublich toll, andererseits waren aber auch immer mal experimentelle Sachen dazwischen, mit denen ich mich gar nicht anfreunden konnte. Was aber wiederum für sich spricht: Skinny Puppy waren nie auf Stillstand oder kommerziellen Erfolg aus, sondern machten was ihnen in den Sinn kam, und wurden dafür geschätzt.

Das spiegelt sich auch auf dem neuesten Werk wieder, handOver. Ein Album, das eine musikalische Zeitstudie darstellt, gefüllt mit umfassender Kritik an den Missständen im Jahre 2011, an Bankenkrisen, Regierungen aber auch an uns Pöbel, der wir immernoch tatenlos zusehen, wie man uns verarscht. Das alles ist eingebettet in eher unaufgeregte Tracks, die überraschend sanft und nachdenklich wirken, kaum Wut versprühen und aber trotzdem einen gewissen Biss nicht verleugnen lassen.

Dass bei Skinny Puppy die Qualität der Musik auf Höchstniveau liegt, braucht man dabei wohl nicht anzuzweifeln. handOver ist ein spannendes Kleinod, das mal wieder bestätigt, dass hier echte Macher am Werk sind.

Trackliste
01. Ovirt
02. Cullorblind
03. Wavy
04. AshAs
05. Gambatte
06. Icktums
07. Point
08. Brownstone
09. Vyrisus
10. Village
11. NoiseX

Veröffentlichung: 28.10.2011
Stil: Electro/Industrial
Label: Synthetic Symphony/SPV
Website: www.skinnypuppy.com
MySpace: www.myspace.com/skinnypuppy
Facebook: www.facebook.com/OfficialSkinnyPuppy

Cover

28.10.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Skinny Puppy:

16.02.2010KMFDM: Krieg(Rezension: Musik)
17.03.2011Camp Z + Madame B: Camp Z + Madame B(Rezension: Musik)
18.02.2008Various Artists: DAC empfiehlt: Advanced Electronics Vol. 6(Rezension: Musik)
12.01.2011Unit:187: Out For Blood(Rezension: Musik)
27.04.2006Psyche: Psyche "Imaginary Life" DVD coming soon(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.