Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Welle: Erdball: Der kalte Krieg

Eigentlich gibt es zu Welle: Erdball wohl kaum etwas zu sagen, was nicht längst schon gesagt wurde. Entweder man liebt diesen unkonventionellen Sender... Oder eben nicht. Vier Humanoide und ein C=64 fabrizieren nun schon seit vielen, vielen Jahren Hörfunk-Dokumentationen, Musikstücke und manchmal auch visuelles Material, welches von Scharen von Konsumenten immer wieder gerne verinnerlicht wird. Und auch jetzt wieder haben Honey, Alf, Fräulein Venus und Plastique sich gemeinsam mit dem Commodore hingesetzt und Material für Sie, liebe Hörer zusammengestellt.

Unter dem Titel Der kalte Krieg werden aufgeschlossene Bürger in eben jene Zeit versetzt, in der die nukleare Endlösung allgegenwärtig schien und die Menschen trotzdem mit Schulterpolstern, Disco und anderen abstrusen Dingen zugange waren. Welle: Erdball sorgen dafür, dass so mancher unvergessene Klassiker in neuem Gewand wieder ins Gehör dringt, so zum Beispiel Karl der Käfer von der Gruppe Gänsehaut und Ein bisschen Frieden von Nicole. Der ureigene, von den Anhängern des Senders besonders geliebte Hit Starfighter bekommt eine Generalüberholung, aber auch ganz neues Material wird selbstverständlich inszeniert. Welle: Erdball erzeugen wie eh und je vielseitige Klangwerke, die unterhaltsam sind, zum Tanzen anregen und dabei dennoch so oft so ernsthafte und wichtige Themen verarbeiten, dass auch der dümmste Hörer eigentlich mal seinen Arsch und sein Hirn in Bewegung bekommen und die Gesamtsituation hinterfragen sollte.

Man muss kein großes Plädoyer halten, um diese neue Sendung an interessierte Hörer zu bringen. Der kalte Krieg ist ein weiteres facettenreiches und hochinteressantes Werk aus dem Hause Welle: Erdball, welches gewohnt viel Stil und Qualität beinhaltet und keinen Käufer enttäuscht zurücklassen wird. Sendestart ist der 28.10.2011 - meine Damen und Herren, merken Sie sich diesen Termin vor!

Trackliste
01. Welle: Erdball (Hörspiel-Intro)
02. James Bond-Thema
03. Deutsche Liebe (C=64)
04. Feuerwerk
05. Eine Neue Zeit
06. Amerika (Compact Phasing "A"merika - Remake by Hertzinfarkt)
07. Kabinett
08. If You want to sing out, sing out
09. Vor all den Jahren
10. Starfighter F-104S (The Girl & the Robot-Remix)
11. Der Kalte Krieg (Beweg Dein Gehirn...JETZT!)
12. Karl der Käfer (C=64)
13. Hab ich dir heute schon gesagt, daß ich Dich liebe
14. Ein bisschen Frieden
15. Sendeschluss (Hörspiel-Austro)

Veröffentlichung: 28.10.2011
Stil: Electro/Minimal/Neue Deutsche Welle
Label: Synthetic Symphony
Website: www.welle-erdball.info
MySpace: www.myspace.com/funkbereit
Facebook: www.facebook.com/WelleErdball

Cover
SpaceTrek: The New Empire

20.10.2011 by Otti
Welle: Erdball in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Welle: Erdball:

01.08.2006Welle: Erdball: reformiert die Internetpräsenz(News: Musik)
25.04.2018X-O-PLANET: Voyagers(Rezension: Musik)
12.03.2013Welle: Erdball: Computerklang(Rezension: Musik)
23.09.2010E-Tropolis 2011: Erste Bands bestätigt(News: Musik)
23.10.2006Projekt Ortsschild(Interview: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.