Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Various Artists: Alfa Matrix re:covered Vol.2 – a tribute to Depeche Mode

Hallo meine Freunde guter Musik!

Ich stelle Euch hier einen Sampler vor, der es so richtig in sich hat! Die Rede ist vom Tribute Sampler für Depeche Mode aus der Alfa Matrix Schmiede. Nach erster Skepsis musste ich feststellen, dass Depeche Mode Songs gar nicht unbedingt so klingen müssen. Kam mir persönlich natürlich sehr entgegen!

Erwartet hatte ich halt einen standardmäßigen DM-Cover-Sampler ABER! Dann kam durch die Bank weg richtig geniale tanzbare Mucke aus meinem kleinen MP3 Player! Dementsprechend fällt es mir auch sehr schwer mich auf Favoriten fest zu legen. Aber wer mich kennt, weiß ja auch was ich so an Musik bevorzuge.

Welcher Song wirklich schön neu interpretiert wurde, ist Little 15 von Schwarzblut.Schon mit gut tanzbarem Rhythmus versehen aber durch die schöne weibliche Stimme auch sehr eingängig und romantisch. In diese Kathegorie würde ich auch Sea Of Sin von Technoir packen. Ganz toller Remix und einer meiner Lieblingssongs auf dieser CD!
Etwas EBM lastiger wurde es erwartungsgemäß mit der Neuinterpretation von Clean von den Armageddon Dildos. In Richtung Harsh Electro bewegt man sich mit den Remixen von Alien Vampires mit Fools und Psy´Aviah mit Dream On. Als ganz besondere Leckerchen würde ich Nothing´s Impossible von Kant Kino zusammen mit Ayria sowie Black Celebration von Kant Kino bezeichnen! Auch diese beiden Umsetzungen hören sich nach Dancefloor Füllern an. Ein wenig poppiger kommen Komor Kommando feat. Jonas Groth daher mit Fly On The Windscreen. Gut, mit Jonas (er ist der Bruder von Stefan Groth alias Apoptygma Berzerk) an seiner Seite ist auch ein Sebastian Komor etwas ruhiger unterwegs.
Nun gut, ich könnte jetzt jedes Lied einzeln bewerten aber ich denke mal das solltet Ihr lieber selber machen! Und bei 32 regulären Songs plus einer Bonus-CD sollte sich wirklich jeder wiederfinden.

Alles in Allem kann ich dieses Album nur echt wärmstens empfehlen! Jeder Song hält Überraschungen bereit, die man echt nie erwartet hätte! Respekt an die Künstler, die sich auf das ja doch schwierige Parkett gewagt haben und Depeche Mode neu interpretiert haben!
Ganz klasse!

Ab zum CD Dealer Eures Vertrauens und lasst Euch wegtragen von toller Musik.

Eure Redhead

Trackliste CD1:
101. TECHNOIR . sea of sin
102. PSY’AVIAH . dream on
103. UNTER NULL . everything counts
104. ACYLUM . world in my eyes
105. KANT KINO . black celebration
106. LEAETHER STRIP . in your memory
107. AMGOD . wrong
108. NEIKKA RPM . get the balance right
109. IMPLANT . now this is fun
110. PLASTIC NOISE EXPERIENCE . new life
111. VIRGINS O.R PIGEONS . people are people (MIYUKI mix)
112. RAZORFADE . nothing
113. ESSENCE OF MIND . puppets
114. HELALYN FLOWERS . rush
115. I:SCINTILLA . i want it all (ESSENCE OF MIND 2011 mix)
116. TAMTRUM . in sympathy

Trackliste CD2:
201. KOMOR KOMMANDO feat. Jonas Groth . fly on the windscreen
202. DISKONNEKTED . to have and to hold
203. KANT KINO feat. AYRIA . nothing’s impossible
204. ARMAGEDDON DILDOS . clean
205. HALO IN REVERSE . walking in my shoes
206. SCHWARZBLUT . little 15
207. DIFFUZION . here is the house
208. HAUSHETAERE . personal jesus
209. GAYTRON . tora tora
210. LEAETHER STRIP . no disco
211. KANT KINO . behind the wheel
212. KRYSTAL SYSTEM . master and servant (AIBOFORCEN mix)
213. MALAKWA . people are people (mlk lasttrip mix)
214. STUDIO-X . i feel you
215. ALIEN VAMPIRES . fools

Veröffentlichung: 15.05.2011
Stil: Electro
Label: Alfa Materix
Website: /www.alfa-matrix.com

Cover

17.06.2011 by Redhead

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Various Artists:

18.07.2006Various Artists: Extended Electronics Vol. 1(Rezension: Musik)
26.06.2008Various Artists: Aderlass Vol. 6(Rezension: Musik)
01.03.2011Various Artists: 24 Years Of Rebellion(Rezension: Musik)
23.05.2013Various Artists: Gothic Visions IV(Rezension: Musik)
31.03.2006Various Artists: Lost in Darkness II(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.