Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Laissez Faire: No Land For Escape

Das faszinierendste am Post Punk ist ja eigentlich, dass der Name speziell auf eine bestimmte Zeit zurück zu führen ist, nämlich die Phase, nachdem die Punkbewegung ihren ersten Höhepunkt hatte und sich einige Menschen ein neues, düstereres Image suchten. Dass dieses Genre nun mehrere Dekaden überlebt hat, liegt sicherlich neben der puren, ehrlichen Art, Musik zu machen, auch an all jenen Bands, die nach wie vor die Quintessenz des Post Punk herauskitzeln. Zu diesen darf man in jedem Fall auch Laissez Faire zählen, eine hierzulande noch recht unbekannte, aber schon seit einigen Jahren aktive Gruppe aus Griechenland.

Gegründet haben sich Laissez Faire bereits im Jahre 2003 und haben seither vor allem in ihrer griechischen Heimat mit Liveauftritten für Furore gesorgt. Das Debütalbum sollte dann 2009 endlich erscheinen, war auch aufgenommen, aber durch äußere Umstände hat man die Veröffentlichung kurzerhand auf dieses Jahr verschoben, was möglicherweise ein Segen war. Zumindest erscheint No Land For Escape nun auch beim renommierten Label Echozone und dürfte so die ihm gebührende Aufmerksamkeit bekommen.

Musikalisch bewegt sich dieses Album eben in besagten Post Punk-Gefilden, wobei diese Kategorisierung nur sehr vage ist. Gothic Rock stand hier sicherlich genauso Pate wie diverse andere Stilrichtungen, auch experimentelle Passagen und Samples (z.B. in Angels) kommen zum Tragen. Lauscht man dann einem Track wie No Path, weckt das gar Assoziationen zur Musik von Placebo, auch wenn Laissez Faire insgesamt nicht wirklich mit diesen vergleichbar sind.

Bleibt letztlich nur zu sagen, dass diese Band mit ihrem Debüt einen wunderschönen ersten Eindruck hinterlässt. Freie Rockmusik mit klar erkennbaren Wurzeln prägt das Bild auf No Land For Escape, einem Album, das sicher vielen Musikgenießern noch eine Fülle an Freude bereiten wird.

Trackliste:
01. Electrify
02. Make Me Glow
03. Only Truth
04. No Path
05. Things We Never Shared
06. Blind
07. Pulling Me Down
08. Escape
09. Angels

Veröffentlichung: 29.04.2011
Stil: Gothic Rock/Post Punk
Label: Echozone
Website: www.laissezfaireband.com
MySpace: www.myspace.com/laissezfairegr

Cover

27.04.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.