Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Scheepers: Scheepers

Als Sänger bei Primal Fear oder auch früher bei Gamma Ray und Tyran´ Pace ist Ralf Scheepers vielen Szenekundigen mit Sicherheit ein Begriff, seine Solokarriere hat aber gerade erst begonnen. Der markante Sänger mit der klassischen Heavy- bzw Power-Stimme hat sich nun in den letzten Jahren einen Traum erfüllt: Ein Soloalbum unter eigenem Namen. Scheepers heißt das Projekt und Scheepers heißt auch das Baby, welches heute das Licht der Welt erblickt. Zwölf Tracks aus seiner eigenen Feder schmücken die Scheibe, auf der er meist die Instrumente ebenfalls selbst eingespielt hat, aber für die er auch viele namhafte Gastmusiker gewinnen konnte. Darunter Victor Smolski von Rage, Snowy Shaw von Therion und seine sämtlichen Primal Fear-Kollegen, um nur einen Teil der elesenen Auswahl zu nennen.

Das Ergebnis ist eine runde und rundum gelungene Metal-Scheibe, die sich natürlich schwerpunktmäßig in den Gefilden bewegt, in denen sich Ralf auch sonst herumtreibt. Songs wie Cyberfreak, Back On The Track oder Play With The Fire bewegen sich allesamt im breiten Spektrum dessen, was der Heavy-Anhänger liebt und genießt. Abwechslung gibt es unter anderem durch ein episch-chorales Intro bei The Fall, aber auch mit einer kompletten Akustik-Nummer: Compassion verzichtet auf die üblichen Distortions und lässt ein insgesamt sehr kraftvolles Album mit einer ordentlichen Portion an Gefühl und Sanftmütigkeit ausklingen, die zudem auch Folk-Fans gefallen könnte.

Von der Idee bis zum Abschluss für diese Scheibe sind gut drei Jahre vergangen, Zeit die der Primal Fear-Frontmann sinnvoll genutzt hat. Der passionierte Musiker drückt auf Scheepers all das aus, was in ihm persönlich steckt, ohne sich von Band-Kompromissen eingrenzen zu lassen. Seine längst mit Erfolg verwöhnte Stimme ist hier nur einer der vielen positiven Punkte, die man anmerken könnte - doch man kann die Dinge auch zerreden: Scheepers ist einfach inkarniertes Schwermetall. Mehr gibts da nicht zu sagen.

Trackliste:
01. Locked In The Dungeon
02. Remission Of Sin
03. Cyberfreak
04. The Fall
05. Doomsday
06. Saints Of The Rock
07. Before The Dawn
08. Back On The Track
09. Dynasty
10.The Pain Of The Accused
11. Play With The Fire
12. Compassion

Veröffentlichung: 18.02.2011
Stil: Heavy Metal
Label: Frontiers Records
MySpace: www.myspace.com/rs05

Cover

18.02.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Scheepers:

12.01.2012Primal Fear: Unbreakable(Rezension: Musik)
14.04.2021PRIMAL FEAR: I Will Be Gone (feat. Tarja Turunen)(Rezension: Musik)
09.09.2013MessengeR: Starwolf - Pt.I: The MessengeRs(Rezension: Musik)
05.12.2013PRIMAL FEAR: Video - Tour - Album!(News: Musik)
18.09.2013MessengeR: Wir sehn uns in Port Royal!(Interview: Musik)
Dartfieber

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.