Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

A Life Divided: Passenger

Knapp drei Monate ist es nun her, dass A Life Divided uns mit ihrer Single Heart On Fire Lust auf eine Langspielplatte gemacht haben. Ehrlich gesagt hat sich seitdem auch noch gar nicht viel getan, was meine Sicht auf die Band als solche ändern könnte, und einschneidende Neuerungen bei A Life Divided sind mir ehrlich gesagt auch nicht aufgefallen.

Egal - Passenger liegt nun vor. Und das Album hält in etwa das, was Heart On Fire vorab versprochen hat, wenngleich es einen kleinen Abstrich gibt: Die stärksten Stücke wurden tatsächlich auf der Single schon "verbraten". Heart On Fire, Hey You und das Alphaville-Cover Sounds Like A Melody sind - neben Save Me vielleicht noch - die Höhepunkte und auffälligsten Tracks auf Passenger. Den Rest der Scheibe füllen aber ebenfalls hochattraktive Rocksongs auf leichtem, elektronischem Bett. Negativ-Ausfälle sind nicht zu verzeichnen. Allerdings fehlen im Gegenzug auch weitere richtige Glanzlichter, ferner ist es rückblickend ein wenig schade, dass die Single keine Exklusivtracks enthalten hat, sondern alle drei Stücke in gleicher Version auf der LP enthalten sind, wodurch der Kauf der Single im nachhinein etwas sinnlos erscheinen könnte.

Das sind aber nur kleine Kritikpunkte. A Life Divided legen auch mit ihrem neuen Longplayer eine Qualität vor, von der sich viele andere Bands eine Scheibe abschneiden könnten und präsentieren sich in ihrem akzentuierten, ganz eigenen Stil. Jürgen Plangger und seine vier Mitstreiter dürften mit dieser neuen Platte vor allem eines schaffen: Sich aus dem Fahrwasser von Eisbrecher loszureißen, welche gerne als Selling Point angeführt werden, weil JP dort als Gitarrist aktiv ist. A Life Divided sind ein vollkommen eigenständiger und sehr komplexer Kosmos, dem ich nun mit der Veröffentlichung von Passenger einen kometenhaften Aufstieg prophezeie. Da wird wat drus!

Trackliste
01. Heart On Fire
02. Forever
03. Anyone
04. Words
05. Hey You
06. Doesn´t Count
07. Save Me
08. Other Side
09. Sounds Like A Melody (Alphaville Cover)
10. Change
11. The End

Veröffentlichung: 28.01.2011
Stil: Electro Rock
Label: AFM Records
Website: www.a-life-divided.de
MySpace: www.myspace.com/alifedivided

Cover

28.01.2011 by Otti
A Life Divided in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu A Life Divided:

21.05.2013LACRIMAS PROFUNDERE: Antiadora(Rezension: Musik)
23.05.2013Various Artists: Gothic Visions IV(Rezension: Musik)
22.08.2019VOLLE KRAFT VORAUS FESTIVAL 2019: Trailer und mehr(News: Veranstaltungen)
26.01.2013A LIFE DIVIDED: The Great Escape(Rezension: Musik)
12.04.2015A LIFE DIVIDED: Human(Rezension: Musik)
London-Kurztrip.de
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.