Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Darkane: Demonic Art

Ein episch klingendes Intro als Einleitung, darauf folgend... ja was nun? Gitarren, Drums und Shouts fliegen scheinbar ziellos und planlos durcheinander, lediglich bei genauerem Hinhören findet sich ein gemeinsamer Rhytmus. So werden dann 11 Songs runtergehämmert, die kein Anfang und kein Ende zu haben scheinen, allerdings durch melodiöse Chorale unterbrochen werden, die wohl sowas wie die Refrains sein sollen.

Das ganze macht Krach, ist schnell, und wirkt für den Gelegenheits-Thrashmetalhörer größtenteils sehr verwirrend und teilweise gar erdrückend. Fans hingegen werden das was Darkane da fabriziert haben nicht nur lieben, sondern die Skills dahinter vergöttern. Ach ja, einen Namen hat das neue Album auch noch: Demonic Art.

Ich vermute, eigentlich würde ich das Album auch ziemlich geil finden... Wenn da nicht dieses kleine Problem wäre: Mache ich es laut, dröhnt der Sound dermaßen, daß selbst ich Kopfschmerzen krieg (und ich bin da eigentlich sehr abgehärtet), naja und leise gedreht wirkt Darkane einfach nicht - Etwas weniger Übersteuerung vor allem bei den Gitarren hätte da sicher Wunder gewirkt. Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht Manns genug, um dieser Band würdig zu sein? Wer weiß. ;)
Schade für mich, aber für die Leute die sich wieder mal gepflegt die letzten, nicht vom Alk zerfressenen Hirnzellen wegballern lassen wollen, bietet Demonic Art sicher ausreichend Potential.

Tracklist:

01. Variations Of An Eyerush
02. Leaving Existence
03. Demonic Art
04. Absolution
05. Execution
06. Impetious Constant Chaos
07. Demigod
08. Soul Survivor
09. The Killing Of I
10. Wrong Grave
11. Still In Progress
12. Wrath Connection (bonus track)

Veröffentlichung: 24.10.2008

Darkane - Homepage

Cover

27.10.2008 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Darkane:

30.07.2013Darkane: Ein gelungenes Comeback mit Veränderungen!(Interview: Musik)
17.07.2013Darkane: The Sinister Supremacy(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.