Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Alien Vampires: Harshlizer

Diesmal hatte ich die CD einer italienisch-englischen Band in den Händen, Bandname Alien Vampires, was mir nun erst mal nichts sagte. Nun gut, das Schöne an diesem Job hier ist ja, dass man auch neue Sachen kennenlernen darf! Gegründet wurde die Band im Jahr 2000, aber das erste Studio Album erschien erst in 2004. Ab da ging es dann aber munter vorwärts und es erschienen in regelmäßigen Abständen Alben.

Harshlizer kommt sehr synthetisch daher, in allen Facetten die man sich so vorstellen kann. Also genau das Richtige für meinen Geschmack. Sehr knallende Grundbeats gepaart mit einer verzerrten Stimme, diversen Samples und einem durchgehenden satten Soundteppich im Hintergrund macht Alien Vampires in diesem Fall aus.
Alle Songs sind sehr gut tanzbar, wobei man da schon die etwas schnellere Gangart mögen muß.
Ganz spannend fand ich den Song See you in hell, welcher ein Remix des Stücks von Suicide Commando ist. Sehr gut umgesetzt wie ich finde, zumal sogar Johan van Roy seine Stimme dazu beitrug! Wenn auch um einiges härter und aggressiver als das Original!
Harshlizer wird sich meiner Meinung nach auf jeden Fall in den Clubs und auf den Tanzflächen etablieren. Ruhigere Klänge (soweit das möglich ist) gibt es bei Before it´s too late auf die Ohren. Ein sehr düster gehaltener Song der sehr eindringlich durch die heftigen Gitarrenriffs und dem sakralen Hintergrund rüberkommt.

Insgesamt erinnert mich die Musik ein wenig an Bands wie Reaper, Psyclon Nine oder Tactical Sekt. Gut, einige der Bands aus dem Genre haben ja auch für Remixe auf diesem Album gesorgt. Halt eben richtig guter Cyberpunk! Eine Band die sich so überhaupt nicht drum kümmert wem sie nicht gefallen. Eigentlich der Ur-Gedanke des Punk.

O-Ton der Band:
"WARNING ! The raging revolted cyber punks... The raving Aggro-tech boys... The one and only Alien Vampires gang is back in town for your ultimate sonic pleasure ! Please hide the kids from your monitors: Loud and explicit music is coming your way !

Mein Tip: Ab in den Laden und diese limitierte CD in edler Kartonbox erstehen!

Eure Redhead

Trackliste
CD1: Harshlizer CD2: Evil bloody music (limited edition only)
01. No way back
02. Evil bloody music
03. She's on drugs (more than me)
04. See you in hell (Feat. Johan Van Roy)
05. Harshlizer
06. Industrializer
07. Before it's too late
08. Lies
09. Control the universe
10. Fearless
11. Death march
12. Far away
13. Entity
14. Nothing to lose
15. Her blood into my veins
01. Fucked on LSD
02. Evil will always find u
03. Evil bloody music (FREAKANGEL mix)
04. She's on drugs (seduced by CHAINREACTOR)
05. Evil bloody music (EX.ES mix)
06. Harshlizer (UBERBYTE mix)
07. No way back (CYGNOSIC mix)
08. Evil bloody music (can of worms mix by LLUMEN)
09. Harshlizer (AMGOD mix)
10. Evil bloody music (PROJECT ROTTEN mix)
11. She's on drugs (psycho remix by PHOSGORE)
12. Evil bloody music (ACYLUM mix)
13. No way back (INDUSTRIEGEBIET mix
) 14. Evil bloody music (DIE SEKTOR mix)
15. She's on drugs (NEIKKA RPM mix)

Veröffentlichung: 03.12.2010
Stil: Industrial, Harsh-Electro, Cyberpunk
Label: Alfa Matrix
MySpace: www.myspace.com/alienvampires666

Cover

30.11.2010 by Redhead

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Alien Vampires:

03.12.2010Various Artists: Advanced Electronics Vol. 8(Rezension: Musik)
17.06.2011Various Artists: Alfa Matrix re:covered Vol.2 – a tribute to Depeche Mode(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.