Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

f.o.d.: Maschinentanz

Nach ewig langer Schaffenspause erscheint nun endlich wieder ein neues Album von f.o.d., ihre letzte CD erschien 2008 und das ist ja schon ein Weilchen her. Die neue CD nennt sich Maschinentanz und hält auch was sie verspricht: Eine gelungene Mischung aus Welle:Erdball und And One, für die f.o.d. auch den Support auf der Tanzomat Tour sind. Gegründet wurde f.o.d. schon im Jahr 2002 und es gab leider immer wieder größere Pausen zwischen den Veröffentlichungen, was der Musik-Qualität aberkeinen Abbruch tut! Ganz solider Synthie-Pop und der ein oder andere Tanzflächen Füller ist da sicherlich auch dabei.Aber kommen wir nun zum wichtigen Teil, der neuen CD Maschinentanz.

Ich habe mich immer wieder durch die CD gehört und diese Songs sind mir besonders aufgefallen: Kreuzritter und Humanoid. Bei Kreuzritter ist es wohl der sehr poppige Grundrhytmus, der einfach im Ohr hängen bleibt, Humanoid mag ich, weil die etwas eckigen Rhytmen sehr ansprechend sind.

Auf jeden Fall ist auch Schlaflied erwähnenswert. Ein eher leiser, melancholischer Song, der unter die Haut geht. Ok, bei Jung und Stolz musste ich erst schmunzeln weil es doch sehr an die Songs von Frozen Plasma erinnert.

Eva Poelzing, die Ex-Blutengel Sängerin hat bei diesem Album ganz sicher gesanglich sehr viel beigetragen. Ich mag es ja eh sehr gern wenn sowohl eine Frau, als auch ein Mann, singen. Die Texte sind teils in deutsch und teils in englisch gehalten und sprechen somit hoffentlich auch ein internationales Publikum an.

Im Großen und Ganzen ist das Album einfach eingängig, Ohrwurm-verdächtig und tanzbar. Schlicht und ergreifend! Und das sage ich als bekennender Fan der härteren Gangart!

Viel Spaß beim Hören wünscht,
Eure Redhead

Trackliste
01. Dirtypop
02. Kreuzritter
03. Angels
04. Jung und stolz
05. Maschinentanz
06. Mein Herz
07. Burnout
08. Heal me
09. Humanoid
10. I know
11. Distance
12. Schlaflied

Veröffentlichung: 26.11.2010

Stil: Synth-Pop/Electro
MySpace: www.myspace.com/excessdance
Website: www.fod-band.de
Cover

24.11.2010 by Redhead

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu f.o.d.:

10.06.2010Green Day: Spielt sich ins Rock Band Universum(Pressemeldung: Spiele)
Discokugel-Shop
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.