Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Nion: Firebird

Fantasy-Ambiente, orientalische Anspielungen und viel Magie - Das scheinen die drei Grundpfeiler zu sein, auf denen Nion aus dem Saarland ihren "Mystic Metal" aufbauen. Bereits 2004 fanden sich Frontfrau Marzena und Gitarren-Viruose Siggi zusammen und gründeten das Projekt, zum Trio wurden sie als Drummer Marc Bollow hinzu stieß. Bisher gab es allerdings nur eine EP namens Witches Rune aus dem Jahr 2007, jetzt endlich legten Nion Ende September eine Langspiel-CD vor. Firebird beinhaltet genau die besagten Säulen, die ich eingangs erwähnte, und dazu elf Tracks voller Femal Fronted-Metal, der nah am Symphonic agiert und doch oft irgendwie ganz anders klingt, als das was man bis dato gewohnt ist.

Das liegt sicher an vielen Dingen. Da wäre eben besagtes Flair, das irgendwie aus 1001 Nacht zu entspringen scheint, aber mit westlichen Fantasy- und Fabelwesen wie Zauberern, Feen und dem Phoenix verwoben wird. Auch die oftmals verwendeten Chöre machen einen Teil des Charmes aus. Bei drei Tracks (Prophecy, Journey und Wizard & Sage) wurde sogar mit dem Engelsteiner Kirchenchor zusammengearbeitet, Immortality wird vom Engelsteiner Knabenchor versüßt.
Aber auch sonst sind die Arrangements äußerst feinsinnig und mitreissend. Nion schaffen es, neue Akzente zu setzen, statt nur althergebrachtes aufzuwärmen. Die Melodien und auch Marzenas Stimme umschmeicheln den Zuhörer eher, statt sich ihm aufzudrängen, ein Problem was ich sonst mit vergleichbaren Bands oft habe.

Insgesamt ist das, was uns diese Band auf ihrem ersten Longplayer abliefert äußerst atmosphärisch und spannend und macht Lust auf mehr. Bis dato haben Nion auch schon oft live überzeugt, vielleicht bringt Firebird ihnen ja noch mehr Aufmerksamkeit. Zu wünschen wäre es der Band, ihre Kreativität und ihr Gefühl für magische Musik-Momente sollte definitiv belohnt werden.

Trackliste
01. Firebird
02. Touch
03. Transformation
04. Eternal Ray
05. Immortality
06. Conversation
07. Wizard & Sage
08. Soulflower
09. Fairytales
10. Journey
11. Prophecy

Veröffentlichung: 24.09.2010

Nion - Website
Cover

11.11.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Nion:

23.02.2011Brunhilda und der dunkle Kristall: Zauberhaftes Abenteuer(Test: Spiele)
05.10.2009Infinite Horizon: Dominion(Rezension: Musik)
30.09.2013HAREM SCAREM: Mood Swings II(Rezension: Musik)
11.04.2015KATATONIA: Sanctitude(Rezension: Musik)
28.09.2011Thulcandra: Under A Frozen Sun(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.