Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Allen / Lande: The Showdown

Wenn zwei großartige Vokalisten sich zusammenfinden um gemeinsam ein neues Projekt zu starten, kommt oft eben großartiges dabei raus. Jorn Lande (Masterplan) und Russel Allen (Symphony X) sind diesen Schritt gegangen und haben vor gut fünf Jahren das Projekt mit dem simplen Namen Allen / Lande ins Leben gerufen, gemeinsam mit Drummer Jaime Salazar und Multiinstrumentalist und Songwriter Magnus Karlsson rocken sie seitdem in klassischem melodischem Heavy Metal-Sound durch die Lande. Schlechter Wortwitz, aber das musste grad sein... Jedenfalls schickt sich das Quartett nun an, mit The Showdown seinen mittlerweile dritten Longplayer auf die Fangemeinde loszulassen.

Schaut man sich die Albentitel an, könnte man meinen, es handele sich um eine nun abgeschlossene Trilogie. Begonnen hat alles mit The Battle, dann kam der Gegenschlag mit The Revenge und nun steht ein finales The Showdown an. Dass damit die Geschichte von Allen / Lande abgeschlossen sein könnte bleibt aber fraglich, die Musiker wirken auf ihrer aktuellen Scheibe jedenfalls nicht so, als hätten sie danach nichts mehr zu sagen. Stattdessen reizen sie ihre umfangreichen Möglichkeiten voll aus, und beweisen erneut Klasse und Leidenschaft. Karlssons komplexe Kompositionen erzeugen hierbei ein breites Bett voller Harmonien und Symphonien, die mal auf spannenden Pianolinien und Synthie-Sounds aufbauen, dann wieder verzerrte Gitarren oder hochkarätige Gitarren-Soli in den Vordergrund rücken. Diese Grundlage bietet den beiden namensgebenden Stimmkünstlern die ideale Basis, um ihre Vocals mal Solo, dann wieder im Duett voll auszuschöpfen und so absolut graziöse und kraftvolle Metal-Hymnen zu kreieren.

Anspieltipps zu geben fällt hier verdammt schwer, da jeder Song in sich stimmig ist und sich dabei gut ins Gesamtbild des Albums einfügt. Mir persönlich liegen die etwas pathetischeren Songs wie Judgement Day und The Artist gerade etwas mehr, aber das ist absolut subjektiv und von der persönlichen Stimmung abhängig. Insgesamt bieten Allen / Lande auf ihrem neuen Werk jedenfalls keinen Grund zur Beanstandung, The Showdown erfüllt alle Erwartungen, die diese Band mit ihren beiden bisherigen Alben schon erzeugt hat.

Trackliste
01. The Showdown
02. Judgement Day
03. Never Again
04. Turn All Into Gold
05. Bloodlines
06. Copernicus
07. We Will Rise Again
08. The Guardian
09. Maya
10. The Artist
11. Eternity
12. Alias (Bonus Track)

Veröffentlichung: 05.11.2010

Allen / Lande @ MySpace
Cover

i-musicnetwork

04.11.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.