Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Defence Mechanism: Invasion Of The Robot Brains From Planet Zero

Retro-SciFi ist im musikalischen Sektor ein beliebtes Thema, besonders unter den softeren Elektronikern da draussen. Bekanntestes Beispiel sind wohl S.P.O.C.K., welche mit ihrer Star Trek-Persiflage ein breites Publikum ansprechen. In eine musikalisch wie thematisch ähnliche Bresche schlagen auch Defence Mechanism aus Kanada. Als Verteidigungseinheit stellen sie sich den "Robot Brains" vom Planeten Z, ballern diesen finsteren Finstelingen die Alien-Ärsche unterm Hirnschmalz weg, und machen ganz nebenher sehr gute Musik. Passend hierzu erscheint nun zudem das Album Invasion Of The Robot Brains From Planet Zero bei Danse Macabre.

Ein kleiner Kritikpunkt vorne weg: Bei diesem Titel und der kompletten Aufmachung im Science Fiction-Stil der 70er erwartet man eher abgefahrene Space-Klänge - Defence Mechanism lehnen sich jedoch nicht so weit aus dem Fenster. Das wirkt anfangs ein wenig ernüchternd, der "Schock" bleibt aber aus. Die Band präsentiert sich wunderbar eingängig mit ausgereiftem und tanzbarem Synthpop, welcher zwar selten mit befremdlichen Elementen arbeitet, dafür um so geniessbarer ist.
Im Grunde mixen Defence Mechanism auf ihrem Album mit dem fürchterlich langen Namen ein wenig den Stil der eingangs erwähnten Trekkies mit typisch amerikanischen Klängen à la Manson, wodurch spannende Arrangements wie The Infernal Growths Spawned From The Jelly Beast Of Archon-Z-Alpha entstehen. Aber auch schnell und tanzbar können die Jungs, Paradebeispiel hier ist der Opener Dance Ex Machina.

Letztlich verweben Defence Mechanism natürlich auch nur altbekannte Elektronika zu neuen Mixturen, das aber auf eine Art und Weise die Invasion Of The Robot Brains From Planet Zero zu einem rundum gelungenen Album werden lässt. Wer irgendwo zwischen Synthi- und Future-Pop noch frischen Wind sucht sollte sich diese Band mal antun. Ein Faible für besagte SF-Anleihen schadet sicher nicht, ist aber für den Genuss von Invasion Of... nicht zwingend. Die Musik spricht für sich.

Trackliste
01. Dance Ex Machina
02. The Brains Are Coming
03. We´re Gonna Fade
04. Shiny Metal Brains
05. The Robots Of Dawn
06. Maybe I Won´t
07. The Diabolic Plan Summed Up By Doctor Syntax
08. Grid Bugs And Tanks
09. Metropolis
10. The Infernal Growths Spawned From The Jelly Beast Of Archon-Z-Alpha
11. Let´s Get Out Of Here!
12. Emergency Population Control
13. Last Man On Earth
14. Revenge Of The Snake Charmer

Veröffentlichung: 02.07.2010

Defence Mechanism - Website
Cover

28.06.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.