Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

The Mission: Dum-Dum Bullet

Er kann es ja doch nicht lassen... Wayne Hussey braucht sein Herzensprojekt The Mission wie die Luft zum atmen. Dachten wir nach The Final chapter, der Vorhang sei gefallen, machte Wayne schon kurz darauf mit seinem Soloalbum Bare auf sich aufmerksam. Und nun - ein gutes halbes Jahr später - sind The Mission endgültig reaktiviert: Dum-Dum Bullet heisst das offizielle neue Album des Ausnahmekünstlers und seiner einzigartigen Band.

Wobei einige Tracks gar nicht sonderlich neu sind. Tatsächlich enthält Dum-Dum Bullet zur Hälfte rare Stücke, die vorher nur schwer zu bekommen waren. Die ersten beiden Titel entstammen zum Beispiel der Keep It In The Family-EP; Chelsea Blue, Acoustic Blush, Thine und Blush Remodel entspringen der in Europa als digitaler Download veröffentlichten Single Blush.
Um so verspielter gibt sich The Mission jedoch bei den komplett neuen Songs. Mit Still Deep Waters ist ein inspirierendes Instrumental enthalten, ein zauberhaftes Duett gibt sich Mr. Hussey bei Aquarius & Gemini. Wem hier die engelsgleiche weibliche Stimme gehört wissen wir leider noch nicht. Und auch sonst geben sich The Mission vielschichtig, nahezu Stoner-lastig kommt Stranger In A Foreign Land daher, und eine sehr schwermütige Akustik-Ballade (Katya´s Lullaby) darf natürlich auch nicht fehlen.

Die Meinungen über Dum-Dum Bullet gehen sicher weit auseinander. Die einen meinen, der alte Mann solle endlich Ruhe geben und konsequent einen Schlussstrich ziehen, die Fans (vor allem die treuesten) freuen sich über jeden Tonschnipsel, den Wayne Hussey und The Mission noch herzugeben haben. Letztlich sollte man sich klar darüber sein, dass dies tatsächlich ein sehr ruhiges Album sein wird, bestehend aus vermeintliche B-Seiten und vergleichsweise ungewöhnliche Stücklein... Aber schön ist der Sound auf Dum-Dum Bullet allemal.

Trackliste
01. It Don't Matter Anymore Anyhow
02. Refugee
03. Room 22
04. Chelsea Blue
05. Acoustic Blush
06. Thine
07. So Many Things
08. Still Deep Waters
09. Katya's Lullaby
10. Aquarius & Gemini
11. The Earth You Walk Upon
12. Stranger In A Foreign Land
13. Blush Remodel

Veröffentlichung: 25.06.2010

The Mission - Website
Cover

15.06.2010 by Otti
The Mission in unserer Banddatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu The Mission:

28.08.2019WAYNE HUSSEY: "The Salad Daze" Tour 2019(News: Musik)
03.06.2007Divamee(Interview: Musik)
20.10.2016THE MISSION: Auf Tour und neues Video(News: Musik)
15.06.2017NEW WAVES DAY 2017: Gelungene Premiere(Bericht: Musik)
08.12.2009Wayne Hussey: Bare(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.