Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Zurück zur Band- und Künstlerdatenbank

Tanzwut

Band

Jede Band behauptet von sich, etwas Besonderes zu sein - schön wär’s, kann man da nur sagen. Im Fall von Tanzwut besteht daran jedoch keinerlei Zweifel, die Berliner sind eine echte Ausnahmeerscheinung. Welche andere Band kann von sich behaupten, den Teufel in ihren Reihen zu haben? Hier fungiert er als Sänger, Spaßmacher, Charmeur und manchmal auch als Provokateur. Dabei ist der Teufel genau genommen ein Mensch wie du und ich. Er hat mal gute und mal schlechte Laune, mag lustige Witze, hasst Aufschneider und Dummquatscher und liebt Wein, Weib und (vor allem) Gesang. Über Satanismus kann er dagegen nur den Kopf schütteln, er hat besseres zu tun, schließlich ist er Mitglied bei Tanzwut.

Ihren Namen wählten die Mannen vom Prenzlauer Berg mit Bedacht, er stammt aus der Zeit des Mittelalters. Zwischen 1348 und ´51 wütete die Pest in Europa. Die Spielleute trugen die Nachricht von der drohenden Katastrophe von Stadt zu Stadt. Angesichts des bevorstehenden Armageddons rieten sie den Leuten, sich in den Rausch des Tanzes zu stürzen. Tausende Menschen folgten dieser Aufforderung, verscherbelten ihr Hab und Gut und vergnügten sich im Hier und Jetzt. "Siebzig Prozent von ihnen waren Frauen, das müssen himmlische Zustände gewesen sein", vermutet Castus, bei den Hauptstädtern für das Dudelsackblasen zuständig.

Zurück in die Gegenwart, wo der Anblick von Menschen im Tanzrausch für die verschworenen Sieben eher die Regel als Ausnahme ist. Von der Bühne aus erlebten sie hyperventilierende Teenie-Girls, Rocker, die sich im Schlamm wälzten und erhitzte Fanmassen, die bullige Security-Männer durch die Luft fliegen ließen. Nicht selten warfen entzückte Anhängerinnen auch mit Unterwäsche. Die gesammelten Trophäen sind übrigens zu besichtigen, sie hängen über der Tür zu ihrem Proberaum. "Für uns als Musiker ist diese Art von Ekstase total wichtig", verrät Basser Wim.

Musik

Drei Alben sind bereits erschienen, mit "Tanzwut - Live" kam am 15. November 2004 das erste Live-Album bzw. die erste DVD der Band in die Läden. Für April 2006 ist das vierte Studioalbum der Band geplant. Während die findigen Musiker beim Debüt "Tanzwut" (1999) und seinem Nachfolger "Im Labyrinth der Sinne" (2000) die Genres Elektro, Rock und Mittelalter kombinierten, lautete die Devise für ab dem dritten Silberling: Alles geht. So entstanden Songs wie "Fatue", wo Beethovens Fünfte, die "Vagantenbeichte" aus der "Carmina Burana" und ein Text von Hildegard von Bingen mit krachendem Trash Metal verbunden wird. Etwas Ähnliches hatten Tanzwut schon einmal gemacht. Damals "frisierte" die Band Beethovens "Freude schöner Götterfunken", entstanden ist eine Dudelsackversion, die das Beethoven-Stück mit Mephisto-Zitaten aus Goethes "Faust" vermählt. Dieser Song ist bis heute ein Höhepunkt ihrer Show, mit der sie sich zu Hause und im europäischen Ausland viele Freunde gemacht haben.

Ihre Shows sind energiegeladen, was sowohl die Musik wie auch andere Showelement betrifft. Lightshow, Bühnenbild und Choreografie sind perfekt ausgearbeitet und das von den Musikern entworfene Bühnenoutfit bietet einen zusätzlichen interessanten Aspekt bei Live-Auftritten. Während der "Ihr wolltet Spass Tour" 2003 wurde die Show durch passende, eigens von einem Filmkünstler angefertigte Videoprojektionen unterstützt. Die märkischen Spielleute sind süchtig nach der Straße, neben Tanzwut musizieren die Musiker auch noch bei Corvus Corax. Hier dominieren Dudelsäcke und Percussioninstrumente, während ihre Lieder auf historischen Notationen und alten Sprachen beruhen.

Line Up

Castus ist für die einzigartigen Dudelsäcke bei Tanzwut zuständig, Wim zupft den Bass, an der Sechssaitigen steht mit Patrick jetzt ein blutjunger Könner, am Schlagzeug sitzt mit Norri ebenfalls ein Spitzenmann, der bereits bei Depressive Age, K.D.A. und Dance Or Die die Fell gegerbt hat, Hatz bedient die Keyboards und Teufel - wir sagten es bereits - hat das Mikrophon fest im Griff.

Genre: Mittelalterrock

Homepage: http://www.tanzwut.com

Tanzwut - Events im Eventkalender suchen.
Tanzwut im Onlineshop suchen.

Neueste Beiträge zu Tanzwut:

28.02.2019TANZWUT: Tournee zu "Seemannsgarn" im Herbst steht fest(News: Musik)
07.01.2019TANZWUT: Neues Album im Sommer(News: Musik)
19.07.2016TANZWUT: Schreib es mit Blut(Rezension: Musik)
12.02.2015TANZWUT: Joghurt mit Kaugummigeschmack!(Interview: Musik)
11.02.2015TANZWUT: Freitag der 13.(Rezension: Musik)

Verschiedene Beiträge, in denen Tanzwut vorkommt:

12.01.2012Castle Rock 13: Headliner bekannt gegeben!(News: Veranstaltungen)
20.08.2009Zita Rock & Folk Festival 2010: Erste Bandbestätigungen(News: Veranstaltungen)
15.10.2010Corvus Corax: Zwergische Aussichten(Interview: Musik)
29.09.2016AMPHI FESTIVAL 2017: Jetzt auch mit Fields Of The Nephilim, Die Krupps u.v.a.(News: Veranstaltungen)
26.10.2011Castle Rock 13: Erste Bandbestätigungen(Pressemeldung: Veranstaltungen)

Alle Artikel im Magazin suchen, in denen "Tanzwut" vorkommt

Galerien:

Siegfriedspektakel Xanten 2019 - Galerie 1
Siegfriedspektakel Xanten 2019 - Galerie 2
Amphi Festival 2017: Tanzwut
Burgfolk 2013 - Tanzwut
Castle Rock XIX: Tanzwut
Feuertal Festival 2014 - Tanzwut
Amphi Festival 2011: Samstag
Amphi Festival 2013 - Tag 1 (4)
Autumn Ball 2010: Tanzwut
Autumn Ball 2011 im FZW
Burgfolk 2013 - Tanzwut
Castle Rock XIII - Freitag 06.07.12
CastleRock 2012 - Freitag 06.07.12

Hinweise:
1. Das hier ist kein offizielles, von der Band, dem Künstler oder entsprechenden Verantwortlichen erstelltes Profil, sondern lediglich eine redaktionelle Orientierungshife, um Infos rund um den jeweiligen Act auf unserer Website gebündelt zu finden.
2. "Neueste Beiträge", "Galerien" usw werden automatisch von unserem System erfasst. Weitere Updates - insbesondere von eventuellen Biografien - erfolgen äußerst selten. Für aktuellste Infos schaut bitte auf die Internetpräsenz(en), sofern vorhanden.

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Bands abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.






Zufallsbild


Zurück zur vorherigen Seite
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.