Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:
NewWorlds rollenspiel-shop.de: Spiele im Internet

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Bleach & Chlorine: Life At The Bottom Of The World

Wenn man die Musikwelt als solche betrachtet, sollte man nie das Wichtigste außer Acht lassen: Den Untergrund, die Basis, die Newcomer. Also all jene Bands, die wahrscheinlich noch sehr wenige Leute kennen, die aber dafür sorgen, dass unsere Kultur lebendig und abwechslungsreich bleibt, und aus denen dann einzelne sich durch Fleiß, gute Kompositionen und natürlich auch die entsprechenden Kontakte so nach und nach einer breiteren Hörerschar zeigen können. Eine solche Untergrundband sind Bleach & Chlorine sicherlich derzeit noch, eine Rockcombo aus NRW, die zwar schon eine Weile besteht, sich aber erst im Jahre 2010 vom alten Namen Noir verabschiedet und mit neuer Besetzung endgültig gefestigt hat.

Ich kam über eine Empfehlung an die Band, die nun ein Album namens Life At The Bottom Of The World vorgelegt hat, welches meinen Infos nach das erste unter diesem Bandnamen ist und zudem auch in Eigenregie entstand. Darauf präsentiert das Quartett zehn Tracks mit eher dunkel angehauchter Rockmusik, die manchmal (z.B. bei The Principle Of Control) auch ein wenig an Stoner Rock erinnert. Querverweise zum Metal und zum Gothic kann man aber ebenfalls immer mal ausmachen, was dem Ganzen eine angenehme Vielschichtigkeit verleiht. Immer wieder werden - nicht zuletzt durch die Stimme von Fronter Markus Pott - Assoziationen zu Wayne Hussey/The Mission wach, ganz stark ist dies der Fall beim Akustik-Livetrack Bastards, der das Album beendet. Auch Fans von Künstlern wie Nick Cave könnten hier Gefallen dran finden.

Mein persönlicher Favorit ist allerdings der Song Pictures, der durch seine absolute Eingängigkeit auffällt. Insgesamt hat Life At The Bottom Of The World bei mir zwar einige Durchläufe gebracht, um mich zu packen, aber je länger die Scheibe aus den Boxen schallt, desto mehr spannende Elemente sind auszumachen, und desto deutlicher wird die Qualität dessen, was diese Jungs zu bieten haben. Bleach & Chrlorine haben auf jeden Fall das Potential, sich einen größeren Fankreis zu verschaffen, wenn sie denn die richtigen Entscheidungen fällen und auch an diesem, ihrem Stil festhalten.

Trackliste
01. The Room
02. Melancholia
03. Treachery & Revenge
04. The Principle Of Control
05. Lost In Many Ways
06. Fragile Essence
07. Black Widow
08. Mania
09. Pictures
10. Bastards (Live From The Bottom Of The World)

Veröffentlichung: 2011
Stil: Rock
Label: Eigenproduktion
Website: www.bleachandchlorine.com
MySpace: www.myspace.com/officialnoirmusic
Facebook: www.facebook.com/bleachandchlorine

Cover

28.11.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Bleach & Chlorine bei Musicload.de finden

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.